Küchenmaschine

    • (1) 17.08.17 - 16:09

      Hallo zusammen,

      meine alte Küchenmaschine hat nach 15 Jahren ihre Tätigkeit eingestellt. Nun bin ich mit den Angeboten, Vergleichen, Testurteilen gerade etwas überfordert. Ich brauche keine Maschine mit Schnick-Schnack und möchte bis etwa 250 € dafür ausgeben.

      Da ich viel backe sollte Hefeteig, Mürbeteig, Pizzateig etc. gut zu bewältigen sein. Ein Fleischwolfaufsatz wäre schön, muss aber nicht, ansonsten brauche ich kein besonderes Zubehör (Mixer etc.)

      Was mir wichtig ist:

      - standfest (also dass sie nicht verrutscht)
      - ab ca. 900 Watt, gerne auch mehr
      - solide Ausführung (kein Plastik)
      - dass Teig nicht an den Seiten hängen bleibt
      - nicht so irre laut
      - nicht so wuchtig in der Größe/Gewicht

      Würde mich über eigene Erfahrungswerte freuen, welche Maschine benutzt ihr und wie zufrieden seid ihr?

      Dankeschön! #blume

      Liebe Grüße,

      Susen

      • (2) 17.08.17 - 21:49

        Hy! Ich hab die bosch mum. Meine ist zwar aus plastik und quasi nur das einsteiger, bzw veraltete modell, aber ich bin mehr, als zufrieden mit ihr. Ich ziehe sie dem thermomix vor, der seit dem nicht mehr viel zum einsatz kommt. Bei der bosch mum könnt ich mir vorstellen, ist dann die neueste was für dich.

        (3) 18.08.17 - 08:43

        Ich kann dir Klarstein empfehlen. Sie ist zwar etwas laut aber top in der Handhabung(Einfach und schnell) und standhaft. Zutaten rein, nebenbei etwas anderes machen, schon ist der Teig fertig.
        Bosch Mum habe ich kann ich zum ei Aufschlagen empfehlen . Sie ist sehr lese aber zum Teig kneten da ist sie für meine Verhältnisse nicht standhaft genug und beim rühren/kneten spritzt auch viel raus.Ich stehe nur daneben und halte fest oder oben zu.Auch finde ich die Schüssel sehr klein.(bei Klarstein ist sie großer)
        Die Handhabung lässt auch zu wünschen übrig.

        Hier mal Bilder die ich habe/hatte :
        Klarstein:
        https://www.ebay.de/i/201296062269?chn=ps&dispItem=1
        Bosch Mum
        http://www.ebay.de/itm/Bosch-MUM-48R1-Kuchenmaschine-rot-/131247819120?epid=113853539&hash=item1e8efac970:g:qSAAAOSwiYFXKMM8

        (4) 18.08.17 - 23:35

        Ich habe schon seit 12 Jahren eine Kennwood Küchenmaschine.

        Man kann alles mögliche an Zubehör noch dazu kaufen, hab mir jetzt in den Jahren Fleischwolf und Nudelmaschine dazu gekauft. Glasmixer und Multi-Zerkleinerer waren schon dabei

        Ich finde sie kann besonders gut schwere Teige und schlägt wahnsinnig gut auf.
        Trotz Thermomix benutze ich die Kennwood noch sehr sehr häufig.

        Ich habe die große Major mit der 6,7 liter Schüssel, die Chef mit 4,3 Liter reicht aber auch und ist nicht so wuchtig ;-)
        Je nachdem welches Modell liegt sie etwas überm Budget

        https://www.idealo.de/preisvergleich/MainSearchProductCategory.html?q=kennwood+k%C3%BCchenmaschine

      • (5) 19.08.17 - 02:51

        Hi,
        ich habe seit ungefähr 3 Jahren die Klarstein Tk2 und bin bis heute super zufrieden sie ist so gut wie jedes Wochenende im Einsatz.
        http://amzn.to/2waSsCO

        Ausfälle oder Probleme habe ich bis heute *klopf klopf " wahrscheinlich ist sie jetzt morgen kaputt " noch nicht gehabt.:-D

        Gewicht,Reinigung,Lautstärke,Leistung und das wichtiges Qualität sind super habe wirklich nicht viel auszusetzen. (Meine Meinung).

        Hoffe konnte dir bisschen helfen.
        Liebe grüße Lisa :-D

        • (6) 19.08.17 - 12:29

          Hallo,

          die Klarstein gefällt mir ganz gut und finde sie im Preis/Leistungsverhältnis gut, allerdings soll sie laut Bewertungen sehr laut sein (?).

          Alternativ habe ich mir noch diese ausgesucht:
          http://www.mumsrobo.de/?p=3362

          Eine dieser Beiden wird es werden!

          Danke #blume und ein schönes Wochenende wünscht

          Susen

      Ich habe den Thermomix TM5 . Würde ihn immer wieder kaufen.

      (8) 10.01.18 - 02:14

      Hey,
      Ich war in einer ähnlichen Situation wie du. Daraufhin habe ich mir auch lange überlegt ob ich mir einen "Alleskönner" zu lege. Schlussendlich haben wir uns darauf geeinigt einen gebrauchten Thermomix zu kaufen. Ein hammer Gerät und gebraucht auch nicht mehr so abartig teuer wie neu. ;-)

Top Diskussionen anzeigen