Alte Küche - neuer Schwung - wer hat Tipps

    • (1) 21.08.17 - 14:36

      Hallo,

      in unserem Haus das wir vor ca 4 Jahren gekauft haben ist eine alte - aber hochwertige Küche.
      Die laut damaliger Besitzerin vor 20 Jahren 20.000 DM gekostet habe. Nun gehöre ich nicht der Wegwerfgesellschaft an zum einen, aber eine neue Küche wie ich sie wollte - steht derzeit nicht auf dem Budget - davor wäre noch eine Dämmung des Hauses......also kein Thema in den nächsten 5-8 Jahren....

      Gut also die Küche ist eine Vollholzküche - in dunklem Braun - zudem ist die Küche recht klein.
      Sie hat zwei normalgroße Fenster und einen Glastür - alles auf einer Seite - der Rest hat keine weiteren Lichtquellen (natürliche).

      Die Wände sind weiß der Boden steinfarben gekachelt, die Arbeitsfläche gekachelt, die Wandteile über der Arbeitsfläche- und Spülbereich ebenfalls gekachelt.

      Ich habe mir überlegt ob es nicht eine Möglichkeit gäbe dieses Holz umzustreichen - mir wäre ein Creme- oder Steinton recht - oder gar ein Weißton.

      Hat jemand eine Ahnung ob das mit kleinerem Aufwand möglich wäre- schön wäre, wenn durch das Helle, die dunkle Maserung durchleuten würde, das würde mir gefallen....

      Innen würde ich nicht streichen - nur aussen...

      Weiterhin hätte ich gerne Tipps - wie ich den Raum optisch vergrössern kann - mit einfachen Mitteln...

      Ich freue mich auf eure Ideen!

      Liebe Grüße und Danke!

      Pudeline

      • (2) 21.08.17 - 15:45

        Hallo

        habe ich gerade gestern bei einem Bekannten gesehen.

        Hatte auch ein dunkle Küche,er hat abgeschliffen und dann mit Heizkörperlack gestrichen,ist klasse geworden

        Sauber abschleifen
        und dann das Holz streichen. Evtl. im Baumarkt beraten lassen. Sollte für Holz geeignet sein und Feuchtigkeit in der Küche bedacht werden.

        Raum vergrößern lässt sich durch Helligkeit
        evtl. durch Spiegel (nicht immer)

        Wir hatten bei unserem Umzug auch kein Geld für eine neue Küche, dennoch wollte ich nicht mehr unsere alte geschenkte Küche aus Eichenholz in braun haben mit goldenen Knöpfen zum Aufmachen. Wir haben die gesamte Küche mit weißer Hochglanzfolie aus dem Baumarkt beklebt. Die deckt alles ab und sieht super aus, beim Bekleben braucht man etwas Geduld. Eine neue Arbeitsplatte gab es noch in Anthrazit aus dem Baumarkt und silberne Griffe von Ikea. Unsere Küche ist jetzt sehr modern und es fällt niemanden auf, dass sie nur beklebt wurde :-)

      Hallo,

      Wenn du so eine schöne massive landhausküche hast wie wir dann ist das von der qualitativ ein Volltreffer. Aber die sind halt auch arg dunkel.
      Wir werden im Winter auch renovieren- umgestalten. Unser Vorteil die Küchen will keiner mehr haben und es gibt sie günstig bei den Kleinanzeigen.
      Spontan würde ich die Arbeitsplatte verändern. Schaut mal im Baumarkt ob es dort was helles gibt. Neues spülbecken rein und über kurz oder lang die braunen Geräte ( waren bei uns dabei) gegen welche aus Edelstahl austauschen wenn die defekt sind.
      Dann würde ich bei den Kleinanzeigen schauen ob ich die Türen der oberschränke gegen glastüren auswechseln könnte. Aus eigener Erfahrung- bei uns ist das Angebot groß an solchen Küchen und dass zum fast geschenkten Preis.

      Bevor ich die Fronten abschleifen würde würde ich wahrscheinlich in neue Fronten investieren. Auch da lohnt sich der Blick in die kleinsnzeigen.

      Und dann ein kleiner Tip- eine ordentliche Beleuchtung ist was wert. Holt euch was mit LED und achtet auf die Kevinzahl. 3000 - 4000K ist angenehm und gemütlich. Willst du aber wach werden und den Raum hell erstrahlen lassen dann nimm 5000K - nicht mehr. Ebenso bei den Lumen (lm) darauf achten dass du eine hohe Zahl erwischst. Ggf. Würde ich gegenüber des Fensters noch einen Spiegel anbringen damit das Tageslicht reflektiert wird.

      Viele Grüße geli

    Massivholz kannst du lackieren. Dazu gut sauber machen und abschleifen und dann mit einem ordentlichen Lack lackieren. Vergiss den Baumarkt, geh' in den Malerfachhandel und lass' dich gut beraten. Die haben ordentliche Vorlacke und Lacke und die passenden Pinsel (wichtig!!!)
    Der Fachhandel ist nicht wesentlich teurer als der Baumarkt, aber führt qualitativ hochwertige Ware und hat gute Beratung. Und - das wissen die meisten nicht - die verkaufen auch ganz normal als Privatleute.
    Ps: Mein Mann ist Maler und Lackierer, der würde entsprechend nie im Baumarkt kaufen ;)

    • ok danke dir!

      • Wenn du die Arbeit nicht scheust, dann rate ich zum Lackieren.

        Alles richtig entfetten, geht gut mit einem Anlauger. Dann anschleifen und wieder ordentlich abwischen. 1 x Grundierung drauf und dann 2x Lack auf Acrylbasis. Der ist weitaus robuster und haltbarer als Lack auf Wasserbasis. Stinkt zwar etwas, deshalb gut ablüften.

        Es ist nicht wenig Arbeit, aber es lohnt sich.

        Arbeitsplatte und Rückwand würde ich erneuern und einheitlich gestalten. Zu fast allen Arbeitsplatten gibt es laminierte Platten für die Rückwand.

Mein Mann (Maler) hat vor 2-3 Jahren die Eiche Küche seiner Eltern lackiert. War gar nicht so ein großer Aufwand.

Er die Fronten (abgeschraubt) angeschliffen und mit Nitro Verdünnung gereinigt, das reicht.
Dann mit einem guten Lack 2 mal weiß lackiert. Außerdem gab es neue Knöpfe, die orginalen waren aus Holz.
Den Fliesenspiegel hat er auch lackiert. Die Arbeitsplatte wurde ausgewechselt.

Vorher war die Küche auch ein dunkles Loch, nur ein kleines Fenster.
Durch die weißen Schränke und die hell graue Arbeitsplatte sieht es jetzt viel freundlicher aus.
Obwohl der Fliesenspiegel ist schwarz ist und die Wände rot...

Wichtig is echt einen guten Lack zu kaufen, damit sich die Arbeit lohnt. Am besten aus dem Fachgeschäft, nicht Baumarkt.

Falls du nur hell lasieren willst, eignet sich als letzte Schicht ein Parkettlack.

Haben wir auf einer älteren Holztruhe, weiß gekalkt und mit Parkettlack versiegelt.

Ist bei uns ähnlich, wir wollen uns von Ikea neue Fronten holen. Da gibt es eine große Auswahl, es wird etwas helles werden, dann wirkt die Küche schon luftiger :)

Top Diskussionen anzeigen