Brennholz drinnen aufbewahren

Hallo, wir bekommen bald einem Kaminofen. Wo lagert ihr drinnen eurer Holz?

Hallo, gar nicht, da wir keinen Holzbock ins Haus bringen wollen. Holzspänebriketts könnten wir im Keller lagern bzw. werden wir ab nächstem Jahr, im Moment sind sie um Schuppen. Scheite kommen auf keinen Fall zwecks Lagerung ins Haus. VG

Wie handhabt ihr das dann? Jeden Abend raus und holen?

Ja klar, so wie ich schätze 99% der Anderen auch...

weitere 3 Kommentare laden

Guckst du hier

https://www.google.de/search?q=brennholzaufbewahrung+innen&client=firefox-b&dcr=0&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwj347zxm__VAhUEVhoKHQhaDnQQ_AUICigB&biw=1302&bih=697

Wir haben leider keinen Ofen, aber der Link ist für alle Ofenfreunde bestimmt interessant. Sieht super dekorativ aus. Lässt sich auch ohne Ofen gut gucken.

Ja, das denke ich auch, ich finde es irgendwie voll gemütlich auf das Holz zu schauen.

Wir haben Regale aus "Schwartenbrettern" die mein Mann selbst gebaut hat. Die sind auch immer ein Hingucker.

Ich würde das auch niemals drin aufbewahren - auch wenn es optisch schöne Lösungen gibt. Zu viel Getier in dem Zeug.

Draußen im Garten ist alles schön ordentlich gestapelt. Und wenn man es mal braucht - was nicht so oft vorkommt - holen wir uns was wir brauchen vorher in einem Korb rein.

Wie....was nicht so oft vorkommt??? Heizt ihr nicht die ganze wintermonate mit Kamin?

Nein. Nur wenn wir uns gemütlich machen wollen.

weitere 2 Kommentare laden

Wir lagern unser Holz in der Garage, hatten es aber auch schon draußen überdacht. Ich würde auch nicht alles drinnen lagern, wegen den krabbeltierchen.

Drinnen haben wir einen Filzkorb, mit dem wir Holz holen und die Menge bleibt dann auch drin. Da krabbelt zwar auch mal was drin, aber wenig und selten, das verbrenn ich dann immer mit :-p

ach ja, wir heizen sehr viel mit dem Ofen und es stört uns nicht.
Ein guter Ofen braucht nicht so viel Holz, holen meistens alle 2 Tage

Der Hausbock kann riesige Schäden im Gebälk anrichten bis hin zum Einsturz. Das merkst du erst, wenn es zu spät und die Dachkonstruktion stark geschädigt ist. Brennholz, sofern luftgetrocknet, was es meist ist, gehört außerhalb des Hauses!
http://brennholz-kamin.com/holzwurm-im-brennholz-was-tun

Hallo,
eine "Portion" im Korb neben dem Ofen, der wird bei Bedarf gefüllt. Der Rest lagert daraus im Holzunterstand. Neben Holzbock, habe ich noch nie drüber nachgedacht, ist da auch sonst recht viel Ungeziefer drin und dran, was ich nicht in Mengen im Haus haben möchte.
VG Motzkuh

Es gibt da tolle Sachen, vom holzkorb über metallständer. Einfach mal bei Amazon gucken und schauen was einem gefällt

Hey! Das holz wird in der scheune gelagert. Wenn ihr ne überdachte therasse habt, könntet ihr euch dort immer einen schubkarren voll parken, oder ihr richtet euch ne kleine wand direkt auf der therasse auf und mit ner kleinen wanne immer nur das mit ins haus, was gebraucht wird. Unsere therasse hat noch kein dach. Wir haben deshalb wieder ne wand in der garage, die vom haus begehbar ist... aber alles im haus lagern möcht ich nicht. Die ganzen krabbelviecher... mir reichts schon, wenn inder garage so viele sind.
Ich nimm immer nur korbweise mit rein.

Hallo!

Den Großteil unseres Holzes lagern wir draußen. Im Haus haben wir einen schönen großen Korb, der wird dann immer wieder aufgefüllt.
Sieht auch gleich noch hübsch aus finde ich.

LG
sonntagskind

Wir haben vor kurzem einen Pelletofen gekauft. Mit der Frage nach der Lagerung haben wir uns auch bereits im Vorfeld beschäftigt. Hier gibt es viele Informationen rund um die Lagerung: https://www.pelletshome.com/pellets-lagerung. Es gibt spezielle Behälter, die das Holz trocken und sicher lagern. So einen haben wir nun im Keller stehen. Neben dem Ofen steht ein kleiner Korb mit einer Hand voll Pellets, der Rest befindet sich im Keller.
Gruß ;-)

Sind Bio-Kamine nicht bequemer? Wir haben einen solchen Ethanolkamin https://www.planikakamine.de/ethanol-kamine/primefire-ethanol-einbaukamin/ und es gibt kein Problem mit der Holzlagerung mehr. Sie verschmutzen Luft nicht und sind effizient;)