Infrarot Heizkörper

    • (1) 20.09.17 - 10:17

      Huhu, hat jemand von euch eine Infrarot Heizung? Wir bauen gerade unser Dachgeschoss aus und sind uns nicht einig wo die Heizung hin soll. Unser Trockenbauer hat dann gemeint dass wir ja ne Infrarot Heizung nehmen können, die sind hübsch und unauffällig.

      Irgendwie kann ich mir aber nicht vorstellen dass das funktioniert ;)

      Liebe Grüße, Sabine

      • Hallo,

        ich habe 2 Infrarot Heizungen von Redwell (https://www.redwell.com/de/produkte) zusätzlich zu meiner Fußbodenheizung (elektrisch und daher in der Übergangszeit sehr träge) damit ich zwischendurch mal mein Wohnzimmer und das Zimmer meiner Mutter heizen kann ohne meine Anlage kompl. anfahren zu müssen.
        Sie hängen bei mir an der Wand und sehen einfach toll aus da meine mit Bild "bedruckt" sind. Die Heizkörper waren etwas teurer dafür gab es aber eine anständige Beratung (das geht nach Zimmergröße usw.damit der Raum auch wirklich warm wird) und die Montage war mit im Preis drin da die Heizkörper nicht ganz leicht sind. Sie sind innerhalb von 5 Minuten aufgeheizt und geben eine tolle Wärme ab. Ich bin richtig zufrieden damit, war die beste Entscheidung während meines Renovierungsmarathons.

        LG

        • Danke für deine Antwort. Wird denn wirklich der Raum warm? Ich dachte nur das Fleisch, also der Körper.

          • Hallo,

            da das Teil an der Wand hängt und die Wärme nach vorne abstrahlt (es sind auch Schamottsteine drin, darum sind die Platten auch so schwer) wird es wirklich warm in dem Raum. Lass dich doch mal unverbindlich beraten.... die kommen ins Haus und sagen dir auch die passenden größe für den jeweiligen Raum. Es gibt viele Dinge die ich im Netz bestellen würde aber sowas nicht. Ich habe mir Funksteckdosen extra für die Heizung gekauft und kann die jederzeit ein- und ausschaten ohne sich groß zu Verrenken. Ich habe sie jetzt das 3. Jahr und bin immer noch begeistert.

            LG

    Hallo

    Wir haben bei uns im Kinderzimmer auch eine Infarotheizung.
    Würde ich immer wieder nehmen.

    Wir haben keine Gas oder Ölheizung bei uns im Haus, sondern bei uns gibt es nur Heizen über Strom.
    Nachtspeicher sind damals alle rausgeflogen.
    Der Kamin schafft es alle Räume zu heizen ausser das Kinderzimmer, da geht die Wärme immer dran vorbei. (Bei uns ist alles ziemlich offen gehalten)

    Deswegen haben wir uns damals für eine Infarotheizung entschieden.

    Würde ich auch immer wieder wählen, mit Thermostat hat der Raum immer eine angenehme Wärme.

    Gruss

  • Hallo,

    wir haben von dieser Firma fast im ganzen Haus (Wohnzimmer, Schlafzimmer, Bäder, Flur und Kizi) Infrarotheizungen. Diese laufen vor allem in der Übergangszeit oder an sehr kalten Tage zur Unterstützung unseres Grundofens:

    http://www.redwell-steimer.de/index.htm

    Wir sind sehr zufrieden, da sie eine angenehme Wärme abgeben und sehr schlicht sind bzw. kaum auffallen. Wir haben die schlichten weißen Elemente an Wand bzw. Decke, in den Bädern Spiegelheizungen. Die Heizungen werden über einen Thermostat an der Steckdose geregelt und schalten sich nur ein, wenn eine bestimmte Raumtemperatur unterschritten wird.

    LG

    Mian

    Mein Ex hat in der ganzen Wohnung Infrarot-Heizungen ( seit mittlerweile 5 Jahren) und sie machen ausreichend warm...und das wichtigste: es herrscht ein angenehmes Raumklima.
    Auch die Kosten halten sich angeblich in Grenzen, aber das kann ich nicht nachprüfen ;-)

    Wir testen auch gerade eine Infrarotheizung. Ich konnte mir das auch irgendwie so gar nicht vorstellen. Haben diese bei Amazon bestellt. Hatte gute Bewertung und ein Bekannter hatte diese auch in seinem Keller.

    Bisher sind wir zufrieden. Die wärme ist wirklich toll und angenehm. Es dauert einige Tage bis alles richtig aufgewärmt ist. Ich finde unser Kinderzimmer hat dadurch eine super tolle Raum und Wohlfühltemperatur erhalten. Wir überlegen jetzt die Infrarotheizung auch in anderen Räumen zu übernehmen.

    Redwell kostet eine Heizung fast 3x so viel, wie die von Amazon. Daher haben wir einfach erstmal die günstige genommen um zu sehen, wie die Wärme ist.

    der Vorteil der Redwell Heizung hat sich mir noch nicht ganz erschlossen im Vergleich zu den günstigen von Amazon, die auch von deutschen Herstellern kommen.

    Hier will ich mich aber die nächsten Wochen auch nochmal genauer mit auseinandersetzen. Zum Stromverbrauch kann ich auch noch nichts sagen...das wird sich in der Laufzeit erst zeigen.

    • Das klingt ja gut. Ich weiß auch nicht worin der große Unterschied zwischen Redwell und nicht-Redwell ist 🙈 Wir werden auch mal eine auf Amazon bestellen. Wir wollen die über den Winter im Wohnzimmer ausprobieren, eigentlich ist die für den Dachboden gedacht, der wird aber zur Zeit noch ausgebaut hat aber das gleiche Raumvolumen ungefähr. Danke :)

      Huhu, welche Marke habt ihr gekauft?

Die funktionieren super
Sollten allerdings unten sein
Damit die Wärme nach oben kann

Top Diskussionen anzeigen