Wandfarbe Junge

    • (1) 01.11.17 - 15:17

      Hallo,

      wir wollen endlich das Zimmer von unserem Sohn herrichten. Die Wände sollen einen neuen Anstrich bekommen, bin mir aber wegen der Farbe unschlüssig. Eine Wandseite ist weiß, die Möbel sind weiß/grau (siehe Foto)
      Welche Farbe würde noch für einen kleinen Jungen passen? Ein zartes Hellblau?

      LG
      Sandra

          • Guten Morgen,

            die Links kann ich leider nicht öffnen. Aber "Nussbaum" sagt mir zumindest was.
            Summer Oak scheint auch ein Holzboden zu sein, oder? Also alles eher dunkel gehalten.

            Hellblau ist eine eher kalte Farbe und finde ich zu den Hölzern nicht so passend.

            Ich würde dennoch möglichst viel Weiß lassen, vor der einen Wand steht der grau/weiße Schrank und maximal eine Wand bunt gestalten in einem warmen Farbton. Je nachdem was zu den Hölzern passt. Vielleicht ein Maisgelb/Messing.......?
            Im Baumarkt gibt es Farbkarten, wo du dich austoben und alles zuhause mal aneinanderhalten kannst, ob es stimmig ist.

      Ich persönlich würde vermutlich die Wand zu den Möbeln weiß lassen und mit einer kräftigen Farbe wie rot, gelb oder grün ein paar Akzente setzen...

      Aber eine zarte Pastellfarbe wie hellblau käme mir zu den doch sehr massiv wirkenden Möbeln gar nicht in den Sinn... Maximal als Kombination mit zb rot als maritimes Thema mit Segelbooten, Rettungsringen und Ankern...

      LG

    • (7) 01.11.17 - 16:38

      Hi,
      weiss lassen und dann lieber bunte Kissen,, Bettwäsche und Teppich dazu dekorieren.

      lg
      lisa

      Jepp, weiß lassen. Dieser massig und dunkel wirkende Schrank verträgt keine richtige Farbe im Raum. Lieber Teppich, Kissen, Wandtattoos etc. in Lieblingsfarbe. Kleinkinder mögen's gerne BUNT und fröhlich. Langweilig-dezent-hellblau-zu-grau richten es eher die Eltern ein.
      VG

      (9) 01.11.17 - 23:22

      Wir haben heute eine Wand im Kinderzimmer in einem kräftigen Senfgelb gestrichen.

      Vorher war bei uns alles weiß und ein paar pastellfarbene Häschen. Das fand ich irgendwie zu kalt und steril.

      Leider haben wir beim Trocknen der Wand entdeckt, dass wir wohl einen Wasserschaden haben. Nun müssen wir mal den Vermieter kontaktieren.

      • (10) 02.11.17 - 08:46

        Welche Farbe haben denn die Möbel? Und hättest du vielleicht ein Foto von der senfgelben Wand?

        • (11) 02.11.17 - 08:56

          Ein Foto mag ich grad nicht so gern schicken, weil es noch aussieht wie Sau. Vielleicht kriege ich es am Wochenende fertig und schick dann mal ein Bild
          Unsere Möbel sind weiß, der Teppich beige und in einer Ecke steht ein großes buntes Ritterzelt, aber der Raum wirkte trotzdem kalt und unkindlich.

          Ich hoffe, dass es nun besser wird.
          http://www.schoener-wohnen-farbe.com/de/produkte/trendfarben/india/

          Das ist die Farbe, die wir verwendet haben. Es ist nicht so sonnengelb wie in den 90gern, sondern wirkt beinahme etwas erdig und dadurch wärmer.

          • Habt ihr genau die Farbe oder nur den Farbton?
            Wir haben vor über 5 Jahren Schöner-wohnen-Farbe verstrichen, allerdings in seidenglänzend. Die Farbe klebt heute noch. Neulich wollte ich den Schreibtisch unserer Großen, den wir erst vor einem Jahr gekauft haben, verschieben - ging nicht! Der Tisch bappte an der Wand fest. Never ever diese Farben!
            Aber vielleicht sind die Farben ja mittlerweile besser...

            Lg

            • Hallo,

              vielleicht liegt es aber wirklich am "seidenglänzend"....
              Wir haben vor ca. 6 Jahren mit Schöner-Wohnen-Farben (5 verschiedene Farbtöne - aber alle matt) das gesamte Obergeschoss gestrichen und die Farben waren und sind super! Gut zu streichen, sehr deckend, nicht fleckig, schnell trocknend, bis jetzt nicht verblasst und da klebt absolut nichts...

              LG

    Hallo,

    für einen 3jährigen ist der Schrank/Möbel schon sehr "erwachsen", daher würde ich persönlich schon mit ordentlich Farbe arbeiten.
    Passen tut da meiner Meinung nach alles, aber ich würde nur 1 oder auch 2 aneinanderhängenden Wände streichen.
    Dazu ein farblich passender Teppich, Spielzeugkisten, Bettwäsche usw. Vielleicht auch ein Wandtattoo.

    Wie mein Mann immer sagt: ein Kinderzimmer muss knallig und voller Leben sein ;-)

    LG
    sonntagskind

    (15) 02.11.17 - 11:39

    Hallo, also für mich persönlich gehört Farbe an die Wand - und weiß ist keine Farbe :-)

    Es ist schwer dir einen Rat zu geben, da man natürlich nicht die Gegebenheiten kennt. Ist der Raum groß oder klein, schmal oder quadratisch, hat er Schrägen, ist er hell oder eher "dunkler", Süd- oder Nordseite, große Fenster, kleine Fenster, hohe Wände, niedrige Wände, dunkler Boden etc. ....

    Grundsätzlich mache ich es so, dass 3 Wände in einem hellen Farbton sind und eine "Effektwand" in einem kräftigeren abgestimmten Farbton, Decke bleibt weiß. Weiße Wände und eine Effektwand sind eben auch sehr hart und KÖNNEN daher kalt wirken. Schön ist bspw. auch umlaufend einen Meter bis 1,5 m hoch kräftige Farbe, drüber dann bis kurz unter der Decke einen abgestimmten hellen Farbton und Decke weiß. Aber wie gesagt, kommt auf die Gegebenheiten an.

    Grundsätzlich aber beachten, dass die Farben in Natur immer etwas dunkler wirken als die Farbkarten im Baumarkt :-)

    Bei Schöner Wohnen kannst du auch viele Tipps bezüglich Wirkung von Farben / Zusammenpassen bekommen und auch Räume planen mit Farben etc.:

    http://www.schoener-wohnen.de/einrichten/26610-rtkl-3d-raumplaner

    Der Planer ist kostenlos und kann helfen :-)

    VG
    B

Top Diskussionen anzeigen