Dampfbügelstation?

    • (1) 15.01.18 - 12:42

      Hallo,
      mein Bügeleisen wird mal wieder nicht mehr richtig heiß. Ein neues muss also her.
      Habe jetzt gesurft und auch hier gelesen, dass Dampfbügelstationen oft empfohlen werden.
      Ich möchte das gern mal probieren, bin aber gar nicht sicher, ob das was für mich ist. Beim Bügeleisen hab ich die Dampffunktion so gut wie nie genutzt, irgendwie fand ich einsprühen und dann bügeln noch effizienter als dampfbügeln.

      Kann mir hier jemand gute Stationen empfehlen? Ich hätte gern eine mit herausnehmbaren Wassertank. Ich mach mich so selten ans bügeln, dann steht schon was mehr da.

      Brauche ich dann auch ein neues Bügelbrett oder kann ich das alte nutzen?

      Weiß jemand, ob man in Geschäften vor Ort so was auch testen kann?
      Ich kauf eh nicht gern online, daher wäre das noch ne Idee :).

      Lg und schon mal Danke für Antworten.

      • Hallo,
        wenn Du einen Penny in der Nähe hast, könntest Du ein gutes Einsteigermodell von Tefal für 80€ bekommen. Meins hat mehr gekostet aber ich würde nicht mehr mit einem nornalen Bügeleisen bügeln wollen.

        Lg

        Alexandra

        (3) 16.01.18 - 08:32

        Wir haben auch eine von Tefal und sind sehr zufrieden. Mein Mann hat dann auch gleich ein neues (großes, stabiles) Bügelbrett mit Halterung gekauft. Mein erster Impuls war, zu schimpfen, wie viel er für das alles ausgegeben hat. Aber es liegen echt Welten dazwischen und es lohnt sich definitiv. Vor allem, weil er viel Hemden trägt und bügelt. Ich bügel ja nur alle Jubeljahre mal. :-D

Top Diskussionen anzeigen