Vorwerk Rückgabe?

    • (1) 17.01.18 - 14:39

      Hallo,
      ich möchte mir gerne einen Vorwerk Wischsauger zulegen. Da es jetzt ein gutes Angebot gibt, habe ich mir überlegt einen zu bestellen...
      Mein Mann meinte jetzt, ich kann ihn ja auch zurückgeben, wenn ich doch nicht davon überzeugt bin.
      Hat das schon jemand gemacht? Gab es Probleme?

      • (2) 17.01.18 - 18:48

        Hallo,
        ich glaube du kannst den Wischsauger 4 Wochen lang (ohne Angabe von Gründen) zurückgeben.

        Hast du dir das Gerät schon vorführen lassen?

        Bei mir war vorletzte Woche eine Beraterin. Ich habe es ausprobiert, weil meine Freundinnen alle so begeistert waren.
        Bei mir ist die Vorführung voll in die Hose gegangen. Wir haben schwarze Fliesen und man konnte im trockenen Zustand genau die Spuren vom Lappen sehen. Es war alles total verschmiert. Schrecklich.
        Habe eine Foto gemacht, weil ich selbst mega überrascht war.
        Es lag auch nicht daran, dass evt. alte Putzmittelrückstände auf den Fliesen waren, weil ich immer nur mit Wasser wische.
        Ich habe mit einem einfachen Wischer nachgewischt und es war alles ohne Streifen und Flecken.


        Wenn du willst kann ich dir auch mal ein Foto schicken.

        LG
        Silke

        • (3) 18.01.18 - 06:19

          Hallo,
          ich war im Vorwerkgechäft in Nürnberg und eine Verwandte hat ihn auch... Laut Internetseite kann man ihn bis zu 2 Wochen zurückschicken.
          Ich habe mir vor 1 Jahr einen iRobot bestellt, der kam nach den 3. Tag nicht mehr mit den Esszimmerstühlen klar, da war die Rücksendung kein Problem.
          Wir haben keine dunkeln Böden, aber einen echtholz Fussboden in Wohnzimmer.

      (4) 19.01.18 - 08:28

      Hallo,
      Du musst bei der Rückgabe bei Vorwerk aufpassen auf die Frist.
      Ich habe mir einen Teppichreiniger bestellt um den Kinderflecken bei zu kommen. Die Flecken sind aber nicht weggegangen. Ich wollte ihn zurück geben, aber es ging nicht mehr, da die Rückgabefrist ab Bestellunterschrift läuft. Und nicht ab Empfang der Gerätes.
      Bei mir war die Frist 14 Tage.
      Das Gerät kam erst nach 5 Tagen und so schnell war ich dann auch nicht mit probieren.
      Also aufpassen!

      Der Wischsauger ist praktisch, aber in den Ecken und unter Kommoden, Sofa muss ich trotzdem mit dem normalen Wischer wischen, da er dort nicht hinkommt.

      Gruß Twiggy

    (6) 24.01.18 - 09:54

    Hallo!

    Habe gerade einen Thread dazu erstellt 😂

    Wir haben den seit 1,5 Jahren. Auf Laminat ist er spitze, allerdings bringt er auf Natursteinböden mit rauer Oberfläche nichts. Es gibt noch einen Kärcher Saugwischer, der „nur“ 200€ kostet. Bin am Überlegen, ob ich mir diesen noch kaufe.

Top Diskussionen anzeigen