LED Beleuchtung mieten Erfahrungen?

    • (1) 12.02.18 - 14:07

      Hat von euch schon mal jemand gehört, dass man sich LED Beleuchtung auch mieten kann?
      Ich war sehr überrascht als ich davon gehört habe. Bei uns in der Firma soll jetzt auf LED Technik umgerüstet werden und da ist so ein Mietkonzept angedacht.
      Mir erschließt sich dabei nicht ganz warum man das mietet, welche Vorteile können sich da ergeben?
      Wäre das auch eine Überlegung für zu Hause oder macht da mieten eher keinen Sinn?

      • Hallo,

        noch nie davon gehört, würde nicht mieten. So teuer sind die nicht mehr.

        Gruß

        dermuskeltier

        • Ja aber das sind ja keine normalen Lampen. Die 0815 Lampen bekommt man auch gut im Elektronikgeschäft aber für einen Industriebetrieb muss es schon anderen Ansprüchen standhalten. Da gibt es auch Staub, Nässe und vor allem Kälte und Wärme. Robuster müssen die Lampen auch sein. Also solche Lampen bekommt man dann nur bei einem Fachhändler dafür.

          Ich glaube die zwei Bereiche muss man auch trennen, je mehr ich darüber nachdenke, wir machen das ja auch in der Firma, desto mehr Vorteile sehen wir auch selbst. Da kommt jeden Tag ein andere und hat wieder was gefunden;)
          Für zu Hause ist es jetzt nicht wirklich etwas, zumindest nicht bei dem Konzept der Deutschen Lichtmiete, die ist da auf Industriebeleuchtung spezialisiert.
          Ob es so was ähnliches auch für zu Hause gibt weiß ich immer noch nicht, da habe ich noch nichts dafür gefunden.

          Ist es nicht normalerweise so, dass bei einer Miete der Vermieter dann für die Wartung zuständig ist?

          • Ja, jetzt hätte ich deinen Beitrag bald übersehen, ja du hast Recht das ist ja auch ein Grund warum denn das Mieten immer moderner wird, weil man einen kompletten Rundumservice oft auch mit einrechnen kann, also wenn bei der Lichtmiete es jetzt so ist, dass eine Wartung ansteht oder ein Tausch, dann wird das vom Team dort erledigt oder von einem Elektriker aus dem Partnerprogramm - je nachdem wie man das geregelt hat, wobei man aber auch sagen muss, dass LED generell eine sehr lange Lebensdauer haben und die ausfallsquote dann wirklich extremst verschwindend ist. Erfahrungen sind bei solchen Mieten eigentlich immer ganz gut, und man kann eben ab dem ersten Moment auch wirklich einsparen, auch CO2 unter anderem.

            • Ja sicher bringen einem die Erfahrungen beim Unternehmen auf LED umrüsten etwas, aber viele solcher Umrüstungen wird man ja nicht mitmachen;)
              Also wenn man jetzt nicht ständig Arbeitsplatz wechselt dann wird das ja nur einmal vorkommen.
              Also normaler Arbeiter hat man damit ja auch weniger zu tun, zumindest nicht mit dem Umbau. Man sieht dann das Ergebnis und solange das Professionell gemacht wird und man dann gut damit arbeiten kann, ist alles gut.
              Du hast natürlich mit deinen Aussagen recht und wenn man das so liest macht es auch gleich Sinn warum man sich als Unternehmen dafür entscheidet.

      Hallo!

      Sowas zu Mieten könnte für ein UNternehmen den Vorteil haben das es sich dann nicht um Anlagevermögen (welches abgeschrieben werden muss), sondern um laufende - direkt absetzbare - Kosten handelt.

      Für den Privatbereich sehe ich keinen Sinn in einer Miete ....

    • Für private Zwecke kann ich mir das nur kurzfristig vorstellen, also z.B. Lampions für eine große Sommerparty. Da kann für ein Wochenende mieten praktischer sein, als den ganzen Krempel kaufen und dann im Keller verstauben lassen.

      lg

      • Nun ja, ich würde mal sagen das hat ganz klar einen Vorteil, und zwar dass man sich denn die Anschaffungskosten sparen kann - also wenn du jetzt zuhause eine Birne ersetzt mit einer LED dann ist das nicht viel, aber überlege mal was da auf einen zukommt wennn man eine Industriehalle umrüsten muss, das sind dann ja mehr als nur ein paar - da zahlt sich das Mieten auf jeden Fall aus, aber ich denke das hat auch noch ganz andere Vorteile!

Top Diskussionen anzeigen