Couch und Stehlampe im Wohnzimmer

    • (1) 19.02.18 - 23:10

      Halli Hallo,

      wir werden in naher Zukunft umziehen. Momentan haben wir ein ca. 30 qm großes Wohnzimmer, in dem unsere Couch in der Ecke steht, schräg gegenüber der Fernseher und die Stehlampe, mehrstrahlig gebogen, in der Ecke hinter der Couch.

      Im neuen Zuhause wird unsere Couch ziemlich mittig im 40qm Wohnzimmer stehen, da es aufgrund der Fensterverteilung und des Übergangs zum Essbereich keine Ecke mehr geben wird und ich überlege gerade, wie wir das Licht anordnen sollen. Eine Stehlampe fällt ja weg, da ich ich keine Lust habe, dass dort immer ein Kabel quer rüber liegt. Momentan kann ich mir leider aber auch gar nicht vorstellen, wie es ohne Licht direkt an der Couch sein wird. D.h. wenn wir eine Stehlampe in die nächstgelegene Ecke, die ja auch mind. 2-3 Meter weg ist, steht, ist es dann zu dunkel?

      Wie ist es bei euch? Habt ihr Ideen?

      Danke schonmal :)

      • Wie wäre es mit einer Hängelampe über dem Couchtisch?

        Eine Stehlampe in der Ecke kann aber auch ausreichend Licht verbreiten. Unsere Couch steht in der Ecke, aber die Stehlampe auch nicht direkt dahinter.

        Vg Isa

        Hallo,

        Gibt es vielleicht die Möglichkeit, ein einzelnes dünnes Verlängerungskabel mit Einzelstecker hinter der Sockelleiste zu verlegen? Sofern ihr keinen Fliesenboden habt, sondern z.B. Laminat.
        Wir haben das mal so gemacht, haben quasi das Kabel von der Steckdose gerade runter unter die Sockelleiste gelegt (Loch dafür in die Leiste gebohrt und an der Stelle, wo das Kabel wieder rauskommt auch) bis zum Standort. Alternativ ginge vielleicht auch ein Kabelkanal ...
        Nicht die tollste Lösung, aber besser geht es dann eben nicht.

        LG
        sonntagskind

        • Hi,

          leider ist nur jede Wand ungefähr 2 m von der Couch entfernt und somit müsste dieses Kabel rüberführen. Also irgendwie immer eine Stolperfalle.

          Da wir erst noch renovieren, Parkett kommt hin, habe ich überlegt, was die klügste Variante ist. Habe auch schon von Kabeltanks (also die Steckdose im Boden) gelesen, dafür müsste aber der Boden aufgestemmt werden #gruebel

          Ich weiß auch noch nicht.

          LG

          Kann man das Kabel nicht an der Wand lang führen? Oder steht eure couch wirklich MITTEN im Wohnzimmer? Hab ich so noch nie gesehen

          • Hi,

            ja, sie wird mittig stehen. Man wird vom Essbereich durch einen noch entstehenden Durchbruch in das Wohnzimmer gehen. Der Raum hat dann ca. 7m Breite und über 5 m Tiefe. Geradezu (vom Esszimmer kommend) gibt es eine große Fensterfront sowie an der linken Stirnseite. In der Ecke dazwischen befindet sich der Kamin. Eine "richtige Wand" in dem Sinne haben wir dann also nur an der rechten Stirnseite. Hier kommt jedoch der Fernseher hin. Daher bleibt nur mittig.

    Eine Bogenlampe :-)

    Liebe Grüße

    • Da muss ich mir mal welche anschauen, ob die so groß sind. Der Raum ist ca. 7,50 * 5,50 und ziemlich mittig wird sie stehen. D.h. sie müsste locker über 2 m überspannen.

      Ich überlege jetzt auch schon einfach eine Leseecke einzurichten und dort direkten Licht zu haben und bei der Couch bleibt es "dunkel" wenn man Fernseh schaut.

Hi, ich würde dir ebenfalls eine Bogenlampe raten. Hatte bei mir das gleiche Problem und habe es mit der Bogenlampe gelöst. Die sehen auch toll aus im Wohnzimmer! :)
VG

Top Diskussionen anzeigen