Meine waschmachine wird von anderen benutzt...

    • (1) 26.03.18 - 14:19
      Inaktiv

      Wir wohnen jetzt seit 4 Jahren, in unsere wohnung. Im haus gibt es +- 12 wohnungen. Unten im Keller gibt es ne waschküche wo jeder seine Waschmachine und evtl. auch Trockner stehen hat.
      Seit ein par wochen ist mir aufgefallen, das jemand meine waschmachine, trockner und wasmittel benutzt. Jetzt habe ich schon das waschmittel mit in die wohnung genommen ( statt es in der waschkuche stehen zu lassen) auch haben wir eine steckdose die ich abschliessen kann ( was ich auch mache). Da dache ich jetzt kann nichts mehr passieren. Nun kam ich am wochende unten um meine Wäsche aus dem Trockner zu holen, und machine aus ( geht nicht von alleine aus und ich habe sie auch nicht ausgeschaltet), flusensieb was knall rosa ( ich hatte schwarze wäsche drinne) und auch denn wasserbehälter war so was von voll das ding wäre fast übergelaufen. Jetzt weiss ich nicht mehr was ich noch machen kann. Ich kann auch nicht die ganze zeit neben meine machine sitzen.. Habe auch mit meine Nachtbarin/freundin geredet und die hat das selbe problem wie ich. wir wissen uns nicht mehr zu helfen. Habt ihr noch ne idee was wir machen können?

        • (5) 27.03.18 - 10:57

          ja das wäre ne überlegung. Aber das problem ist ja wenn ich selber wasche. Mann hat ja so zu sagen wie ich meine wäsche trocknen wollte, meine wäsche raus geholt, und andere wäsche rein getan... und das kann ich auf die art leider nicht lösen...

          Trotzdem vielen dank für dein tipp

      (6) 26.03.18 - 20:00

      Die einfachste Möglichkeit ist, du nimmst deine Waschmittelschublade und vom Trockner den Kondensbehälter mit nach oben. Ist zwar lästig, aber absolut sicher vor fremder Benutzung.

      • Sorry. Ich war so euphorisch, dass ich eine gute Idee habe, dass ich die anderen Antworten erst dann gelesen habe.

        (8) 27.03.18 - 10:59

        Ich habe aber das problem wenn ich selber wasche. Mann hat ja so zu sagen wie ich meine wäsche trocknen wollte, meine wäsche raus geholt, und andere wäsche rein getan.

        Wenn ich selber nicht wasche, ist es kein problem dafür habe ich ja eine steckdose die ich abschliessen kann und ne safebox für denn stecker ;-)

    Hallo

    Stecker abschließen

    https://www.google.de/search?q=steckerschlo%C3%9F&client=firefox-b&dcr=0&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwiP-dKM1YraAhWK_qQKHUJvC0YQ_AUICygC&biw=1366&bih=654#imgrc=rNkYmaVGBkwWSM:

    Oder die Schubladen von den Maschinen mitnehmen.

(11) 26.03.18 - 22:00

Meine Großmutter wollte mal Weise Gardinen haben. Sie hörte dann mal dass Tinte Weise Gardinen macht und schüttete ein Glas Tinte in das waschmittelschubfach und oben drüber ein wenig waschmittel. Danach sah jeder die optisch helleren Gardinen in babyblau 😅.

Du wolltest nicht mal wieder eine optisch Weise Gardinen haben? Babyblau und rosa sieht bestimmt gut zusammen aus 😉

Viele Grüße geli

(12) 27.03.18 - 06:30

Kamera aufstellen.
Ich wäre einfach zu neugierig, wer das immer ist.

(24) 27.03.18 - 09:22

Ich hatte den Verdacht auch mal.

Da ich sowieso einige Tage später einige schwarze ausgebleichte Sachen überfärben wollte, habe ich einfach schon mal das Simplicol-Pulver schwarz in die Maschine gestreut... #schein Ich musste dann zwar einige Tage später ein neues Päckchen kaufen, weil das Pulver in der Maschine auf wundersame Weise verschwunden ist, aber interessanterweise hängte eine bestimmte Mischpoke im Haus, die ich eh im Verdacht hatte, plötzlich eine ganze Weile keine weißen Handtücher mehr auf ihre Leinen im Waschkeller. :-D

Sicherheitshinweis: Danach ein paar Maschinen nur dunkel waschen und eine Maschine 95 Grad mit Essigessenz durchlaufen lassen.

Top Diskussionen anzeigen