Wie bekomme ich Babykacke (wird gestillt) aus Klamotten?

Hallöchen :)
Meine Frage steht ja schon oben. Ich hab schon alles probiert und bin etwas ratlos wie ich die schönen Anziehsachen meiner Tochter (15 Wochen alt) wieder sauber bekomme. Die leuchtend gelben Flecken sind so fies aber ich will die Sachen nicht wegschmeißen sondern fürs nächste Baby aufheben!
Im Moment habe ich beim Wickeltisch direkt einen Eimer Wasser mit flüssiger Gallseife drin stehen und schmeiße die Klamotten gleich rein wenn sie was abbekommen haben, damit garnichts erst antrocknen kann. Vor dem waschen nehme ich die Sachen raus, wringe sie aus und reibe sie dann nochmal mit flüssiger Gallseife ein und lass es noch ein bisschen wirken.
Aber: hilft alles nix, die Flecken sind nach dem 60 grad waschgang immer noch da.

Könnt ihr mir einen Tipp geben? Gallseife wird ja in sämtlichen Foren als Wundermittel empfohlen.. was mache ich falsch?

Danke schon mal im Voraus und liebe Grüße 😘

Ich will jetzt keine Werbung machen 😅
... aber ich nehm dann immer den Alleskönner von Prowin. Aufsprühen, einwirken lassen und ab in die Waschmaschine.

Wo gibts das denn zu kaufen? Beim dm hab ich das noch nicht gesehen.. oder vll übersehen.

Den gibt es nur direkt vom Hersteller, ist wie mit Tupper****, da muss man eine "Party" machen ;-)

Feucht in die Sonne hängen und diese den Rest erledigen lassen...

Normalerweise bekommt die Sonne einiges aus Klamotten gebleicht, ob das nun bei Stillstuhl funktioniert, kann ich nicht sagen, da ich nie gestillt habe... Aber mit Möhren- oder Tomatenflecken klappt das super...

LG

Klappt auch bei Stillstuhl!

Hat funktioniert! Hab gestern gleich die Sonne ausgenutzt! Ist alles raus und ich bin voll happy 😃

Hallo,

ich lege die Sachen immer in richtig kaltes Wasser. 3-4 mal das Wasser wechseln und dann ist meist schon nicht mehr viel zu sehen. Dann noch ein bisschen Gallseife drauf und ab in die Wäsche.

Gleich zu Beginn würde ich nicht mit Gallseife dran rum rubbeln...das macht es oft nur schlimmer.

Sonne hilft aber tatsächlich auch sehr gut. Nur ist die ja leider nicht immer da.

LG

Legst du die Sachen direkt wenn der Fleck noch feucht ist ins kalte Wasser?
Am Anfang reibe ich noch nicht die Gallseife ein, erst wenn das gröbste raus ist. Wäre ja sonst sehr kontraproduktiv 😄

Wenn es ganz viel ist, spüle ich es mit kaltem Wasser ab...am besten den Strahl ganz doll machen oder den Duschkopf nehmen, da kommt bei uns das Wasser mit größerem Druck raus. Dann lass ich kaltes Wasser ins Waschbecken und lege die Sachen rein. Dann wechsel ich 3-4 mal das Wasser, wenn es nicht mehr ganz kalt ist. Ist nicht so viel an den Klamotten, lege ich es direkt ins Waschbecken. So hat es immer ganz gut funktioniert.

Sogar ein weißes Hemd meines Mannes wurde so von einem Blutfleck befreit. 😊

Sonnenlicht. Ich habe die (bei 40 Grad gewaschenen) Klamotten zum Trocknen in die Sonne gehängt. Und zwar so das der Fleck direkt Licht abbekam, je mehr Sonne desto besser. Damit sind alle Flecken restlos weg gewesen. Sogar aus den Stoffwindeln.

Gallseife und Co habe ich nie verwendet. Höchstens die Klamotten kalt ausgewaschen und dann bis zum Waschen im Windeleimer mit den Stoffwindeln gelagert......

Ich antworte dir als Stoffwindelmama. Also Stillstuhl geht eigentlich wirklich einfach raus, wenn du die Sachen in die Sonne legst Stillstuhlnist nicht uv-beständig. Ansonsten wasche ich immer alles sofort unter fließendem Wasser aus und reibe dann großzügig mit Kernseife ein (ich nehme bio Kernseife von Klar), schmeiße das dann so in die Wäsche (hab ne extra Tonne für nasse Wäsche, kannst es aber auch trocknen lassen vorher und in die normale Wäsche tun). Mit Gallseife hab ich auch keine guten Erfahrungen gemacht. Meine Stoffwindeln sind alle ohne irgendwelche Flecken.

Also den Tipp mit dem Sonnenlicht hab ich jetzt schon oft gehört. Nur leider leider habe ich keine Möglichkeit die Sachen in die Sonne zu hängen. Aber das mit der Kernseife werde ich ausprobieren! Danke dir!

Vorm Fenster reicht übrigens, es muss nicht direkt an der frischen Luft in der Sonne hängen... Ich hänge die Wäsche meistens bei uns im Wintergarten auf, wo die Sonne auch durch die Scheiben ihre Arbeit erledigen darf... Klappt immer...

weiteren Kommentar laden

Hallo,

vanish tut es auch ;-) Das Spray ist super!

LG

Wir haben es mit Gallseife immer so gemacht: direkt mit dem Kleidungsstück und dem frischen Fleck ins Bad und unter fließendem Wasser grob auswaschen, damit keine Stückchen mehr drin hängen. ;D Dann weiter unter fließendem Wasser mit dem Gallseifenstück auswaschen, also die Seife richtig über den Fleck rubbeln. Auf diese Weise sind selbst die größten Flecken bei uns immer schon kaum noch sichtbar gewesen. Dann ab in die Waschmaschine mit den restlichen Klamotten (kann auch erst ein oder zwei Tage später sein) und es war nichts mehr zu sehen. Wir haben hier leider auch keine Möglichkeit, Wäsche in die Sonne zu hängen.

Genauso haben wir es auch immer gemacht und nie ist was vom Fleck zurückgeblieben. Sogar eingetrocknete Flecken gingen mit Gallseife (wichtig: am Stück, nicht die Flüssige) weg.

Ich hab für alle Flecken immer Flecken spray genommen .
Auch bei Karotten Flecken oder so
Und bis heute sprühe ich Matsch oder Rasen Flecken ein und es wurde bis heute alles sauber

Gallseife.... wobei das Stück super günstig und besser als flüssige Gallseife ist.

Nächstgrößere Windeln kaufen und alles bei 60 Grad waschen. Irgendwie kenne ich das Problem gar nicht #kratz. Wie alt ist deine Waschmaschine?

Mit Windelgröße hat das nichts zu tun. Manchmal kommt alles mit so großem Druck raus, dass es bis in den Nacken schießt....

Huhu

Ich habe ein Stück Gallseife und reibe damit die nass gemachten Flecken einfach ein, rubbel etwas. Dann spüle ich es aus und reibe es bei bedarf nochmal ein. Das lasse ich dann so trocknen oder werfe es direkt in die Maschine.
So sind bisher alle Flecken restlos raus gegangen.
Habe schon öfter gehört das die am Stück besser sein soll als flüssig… keine Ahnung was dran ist, habe nur das Stück ausprobiert.

Liebe Grüße