Suche wohnung

    • (1) 13.04.18 - 22:41

      Hallo ich habe da mal eine frage und hoffe jemand kann mir helfen ich lebe zur zeit noch vom amt und bin am 2.02.2018 in meine neue wohnung gezogen mit meinem zwei jährigen sohn alleine ..nun habe ich erfahren das ich erneut schwanger bin fast im zweiten monat nun zu meiner frage das zimmer meines sohnes bzw die komplette wohnung ist viel zu klein für ein zweites kind ..in dem zimmer meines sohnes steht gerade mal sein bett ansonsten nur sein spielzeug und es platz ich weiß nicht wie da ein zweites kinderbett geschweigedenn noch ein wickeltisch mit rein passen soll ..weiss jemand ob man in solchen situationen eine neue wohnung genehmigt bekommt vom amt ? Sollte ich irgendwas beachten beim antrag stellen oder können sie mir den umzug auch verbieten ? Danke schonmal

      • Hallo,

        das Baby kann am Anfang doch bei euch im Zimmer schlafen, dann könnt ihr später umziehen.


        vg
        novemberhorror

        Einen Umzug kann Dir niemand verbieten - es kann nur sein, das 'das Amt' ihn Dir nicht sponsort (und auch nicht den höheren Teil der Miete und Nebenkosten).
        Ansonsten: Solange Baby klein ist, braucht es nicht viel Platz. Keine Verordnung der Welt schreibt vor, das Wickeltisch und Babybett im Kinderzimmer stehen müssen. Du schreibst nicht, wie gross die Wohnung ist, aber vielleicht kannst Du ja einfach Zimmer tauschen.

        Grüsse
        BiDi

        Was ist mit Erzeuger der Kinder ? Er ist euch zu Unterhalt verpflichtet?

Top Diskussionen anzeigen