Vom Kauf zurück treten (Spielhaus)?

    • (1) 30.05.18 - 15:27

      Hallo,

      ich wollte mal hören, wie ihr mit folgender Situation umgehen würdet, bzw. was wir machen können.
      Wir haben Mitte April ein Spielhaus für unsere Tochter bestellt. Neben der Artikelbeschreibung stand, dass es 8-10 Tage Lieferzeit hätte. Nach der Zahlung gab es eine Email, dass es in KW 19 in den Versand gehen würde. Also schon mal viel später. Vor 2 Wochen rief mich dann endlich die Spedition an, um einen Liefertermin auszumachen. Da der große LKW nicht in unsere Straße fahren darf, musste die Dame abklären, wann ein Sprinter kommen könne. Sie wollte sich den DIenstag drauf melden.
      Es rief dann aber niemand an und nach einer Woche habe ich am Dienstag angerufen. Man erklärte mir, dass sie momentan auf der Suche nach unserer Ware seien und aktuell keinen Termin ausmachen können, da sie die Maße nicht kennen.
      So, nächste Woche beginnt KW 23 und wir haben immer noch kein Haus. Ich bin mittlerweile so angenervt, dass ich am liebsten vom Kauf zurück treten würde. Meint ihr, dass das möglich ist?
      Danke

        • (5) 31.05.18 - 18:26

          Das stimmt so nicht, siehe § 323 BGB

          Interessant.
          Woher kennst du denn den Kaufvertrag? Insbesondere die Formulierung der Passage das das Transportmittel selbstverständlich kurzfristig und flexibel auf den Kunden angepasst wird würde mich interessieren....

          Also die AGB die in in der Branche so kennen besagen alle das die Anlieferung mit einem LKW erfolgt und der Kunde sicherzustellen hat das dies auch möglich ist.
          Alles andere würde mich auch hier wundern.

Top Diskussionen anzeigen