Bin ich zu pingelig? Wie handhabt ihr das?

    • (1) 14.06.18 - 12:16

      Hallo zusammen,
      ich muss mal allgemein in die Runde fragen, wie ihr das handhabt - ja ich bin pingelig, keine Frage. Aber zu sehr? Wie oft putzt ihr Eure Wohnung? Wie oft macht ihr die Betten (waschen)? Würde einfach mal gerne andere Rhythmen sehen. Danke

      • (2) 14.06.18 - 12:38

        Hallo,

        ich bin immer so im Rythmus, dass es hier immer aufgeräumt und sauber ist und ich jeder Zeit spontanen Besuch empfangen könnte. Täglich einfach ein bisschen und Küche gleich machen nach dem kochen, oder Bad Amaturen nach polieren nach dem duschen. Bin da auch sehr pingelig.
        Betten beziehe ich einmal die Woche frisch. Handtücher werden alle 3 Tage ausgetauscht. Staubsaugen beläuft sich hier auch auf alle 2 Tage, wischen einmal die Woche in etwa. Tiere haben wir keine, sonst würde ich öfters wischen.

        (3) 14.06.18 - 12:49

        Bei der Fragestellung: GANZ SICHER deutlich lockerer! #winke

        Für's saugen haben wir einen Roboter, wischen tut die Putzfee alle 2 Wochen. Betten werden ca. alle 4 Wochen gewechselt. Wir sind beide voll berufstätig, viel unterwegs und finden Putzen öde.

        • Schließe mich mal hier an...finde putzen oberöde.
          Bei mir muss man nicht vom Fußboden essen können - dafür hab ich Teller im Schrank! #schein

          Unter der Woche komme ich quasi gar nicht dazu. Und am Wochenende wird das gemacht, was am nötigsten ist, längst nicht immer alles.
          Einen "Plan" oder Rhythmus gibt es da nicht. Wenn an einem Tag keine Zeit dafür ist, nützt der mir ja auch bloß nix, dann wird es halt später.

          Ich denke, mein Kind wird sich später nicht daran erinnern, wie oft ich Fenster geputzt habe, eher an ganz andere Sachen...und da liegen meine Prioritäten. #sonne

            • (7) 14.06.18 - 18:12

              O.T., aber das erinnert mich gerade an unsere vorletzte Mietswohnung, nachdem wir gekündigt hatten.

              Eine Frau kam zur Besichtigung, Vermieter war dabei. Wir hatten natürlich aufgeräumt und so.
              Sie guckte in jede Ecke rein und meinte anschließend: "Also bei MIR können Sie vom Boden essen!"
              Nee, was kam sie sich toll vor.

              Kaum war sie raus, meinte der Vermieter: "Die nehme ich auf gar keinen Fall! Mit der kann ich dreimal die Woche drüber diskutieren, welcher Mitmieter ihr das Treppenhaus nicht gründlich genug wischt!!" #rofl

      (8) 14.06.18 - 13:37

      Betten beziehen: alle zwei Wochen (außer bei Krankheit oder starker Hitze, dann früher)

      Feucht wischen: alle zwei Wochen

      Saugen: alle zwei bis drei Tage (Tiere)

      Staub wischen: nach Bedarf, nicht täglich oder wöchentlich

      Fenster putzen: mit Kleinkind 1-2x im Monat, ohne Kleinkind 2x im Jahr oder nach Bedarf

      (9) 14.06.18 - 17:28

      Ich bin das Gegenteil von pingelig.
      Saugen täglich (Roboter)
      Wischen 1x wöchentlich (und bei Bedarf)
      Staub wöchentlich
      Bettwäsche wenn ich dran denke, etwa alle 4-6 Wochen. Wenn es so heiß ist deutlich häufiger. Da schlafen wir aber auch nur unter dünnem Laken.

    (11) 14.06.18 - 18:44

    Für Besuch reicht es bei uns alle mal. Ansonsten putze ich das was dreckig ist, wenn es dreckig ist. Also immer mal hier und da...

    Im Normalfall läuft bei mir 1x die Woche der Staubsauger, gewischt wird vielleicht alle 3 Monate mal richtig. Betten beziehe ich etwa alle 8-10 Wochen. Fenster putzen kommt eher nie vor mangels Lust, da habe ich in der Zwischenzeit sogar schon eher die Fenster ausgetauscht, als das ich dir geputzt hatte. :D

    (12) 14.06.18 - 18:55

    Hallo,

    ich seh das inzwischen sehr locker. Wir haben 2 Kinder und gehen beide arbeiten. Zum Wischen und Bäder sauper machen kommt alle 2 Wochen eine Putzhilfe, am Tag davor ist immer "Aufräumtag". Der Rest nach Bedarf, bzw. am Wochenende Küche und Bad natürlich häufiger. Fenster werden 2x im Jahr vom Fensterputzer geputzt, ansonsten eben nach Bedarf. Jegliche Pläne oder Rhythmen, die ich mir schon gemacht habe, haben sich nie bewährt bzw. kam doch immer wieder was dazwischen.

    (13) 14.06.18 - 19:54

    Hallo,

    Ich swiffer bzw. der staubig saugt ca alle 2 Tage.
    Ich wische alle 2 Wochen.... 3 mal täglich unter dem Kinderstuhl ;)

    Bäder mache ich jede Woche.

    Ich wasche täglich, wöchentlich Handtücher und alle 4 Wochen Bettwäsche.
    Fenster alle 3 Monate bzw nach bedarf.

    Bei mir ist es trotz Hund und 2 Kindern trotzdem immer ordentlich und soweit sauber. Aber so wichtig ist mir das auch nicht mehr ;)
    Ich geh arbeiten, bekomme bald das 3. Kind und lebe mein Leben!

    Lg

    (14) 14.06.18 - 20:07

    Ich putze einmal die Woche die Wohnung. (Staubwischen, Bad, Küche, saugen - wischen ab und an) aber dann ist das auch nötig.
    Betten beziehe ich alle 4 Wochen ca., Wäsche wird gewaschen wenn eine Maschine voll ist.
    Fenster - tja... einmal im Jahr.... zur Zeit gucke ich sie auf jeden Fall an und sage mir, dass dringend was gemacht werden muss. Aber ich habe für meine zwei Zimmer wahnsinnig viele Fenster. Ich denke, ich lass es diesmal machen :-)

    (15) 14.06.18 - 20:56

    Oh je... Wenn ich das so lese, bin ich wohl zu pingelig....

    Ich sauge täglich (Hund), 2 x pro Woche Bad, 1 x Küche, 1 x WZ, Schlafzimmer und Kinderzimmer, Flur. Wischen 3 x pro Woche waschen nach Bedarf (ca. 2 x pro Woche), Bettwäsche alle 14 Tage, Fenster nach Bedarf. Täglich aufräumen, Ordnung halten.

    Vielleicht sollte ich lockerer werden...

    Zu wenig...kleinkind, großes kind, Arbeit und der ganz normale Wahnsinn. Es ist für mich auch ein großer Unterschied ob man eine Wohnung hat oder haus mit Garten.

    Ich putze einmal pro Woche die 3 Bäder....zwischendurch eher nur "mal schnell nebenbei drüber wischen"
    Bettwäsche mache ich (Achtung!) alle 3-4 Wochen, das EG sauge ich alle 3 Tage und das ganze Haus einmal die Woche, ebenso wische ich einmal die Woche.

    (17) 15.06.18 - 09:52

    Hallo,

    ich denke das ich so im Mittelmaß bin. Habe 2 Kinder (3 Jahre + 12 Jahre), ein Haus mit Garten, gehe arbeiten und mein Mann ist von Montag bis Freitag beruflich weg.
    Das ich meine Freizeit lieber meinen Kindern widme als dem putzen und aufräumen ist wohl verständlich. Dennoch ist es bei mir schon soweit sauber und ordentlich und es könnte jederzeit Besuch kommen.
    Wäsche waschen fast täglich, staubsaugen alle 1 -2 Tage, wischen meist 1x die Woche, Grundreinigung der Bäder 1x die Woche, grob drüber gewischt wird aber jeden Tag.
    Staubwischen 1 x Woche und Betten überziehen ca. aller 2 -3 Wochen (oder bei Bedarf auch eher).
    LG Sandra

    (18) 15.06.18 - 10:27

    Hallo

    oh weia, ich glaube ich bin nur am putzen wenn ich das so lese hier. Mein Rhythmus ist

    Erdgeschoss wegen der Hunde ( die sind nur unten, steigen keine Treppen) täglich Staub saugen, Etage Schlafräume zweimal wöchentlich saugen, in der Regel 1x/Monat Betten beziehen

    Bäder: immer gleich nach dem Händewaschen Waschbecken trocknen; nach dem Duschen trocken putzen; WC nach dem Toilettengang (Stuhlgang) eben mit der Bürste einmal durch. Handtücher zweimal wöchentlich neu. Bäder einmal wöchentlich gründlich

    Küche einmal Woche Schränke außen und bei Bedarf natürlich. Nach dem Kochen Dunstabzug und Herd.
    Spüle täglich


    Aufräumen, Kinder sind aus dem Haus, ist so gut wie immer ordentlich aber kein Museum ;-) Meine Schwachstellen sind der Schreibtisch im Büro und das Bügelzimmer #zitter

    Nass Wischen Erdgeschoss mindestens 1x/Woche, eher 2x, bei Regenwetter auch schon mal 3 mal (Laufstrasse der Hunde, da sie immer in den Garten können), Etage alle 14 Tage und Keller zweimal im Jahr gründlich wischen, dazwischen regelmäßig Staub saugen

    Fensterputzen komplett (alle 40 großen und kleinen) einmal im Quartal gründlich mit Rahmen und nach Bedarf mit Sidolin o.ä. wo die Hunde ihre Nasenkunst hinterlassen ein um den anderen Tag, manchmal auch täglich wenn sie viel drinnen sind. Fenster an den Wetterseiten schon so alle 8 Wochen.


    LG

    (19) 15.06.18 - 13:18

    Ich Wechsel die Bettwäsche von meinen Kindern (3 Stück) und uns einmal die Woche.

    Die Waschmaschine läuft mehr als einmal täglich. Staubgesaugt wird einmal täglich (bei den Kindern ca alle 3 Tage), dann wische ich auch direkt grob Staub.

    (20) 15.06.18 - 18:58

    Wir nehmen's da nicht so genau. Also die Toiletten und so sind natürlich immer sauber und es wird halt gemacht was grad so ansteht. Aber einen Putzplan gibt es nicht. Und wir schieben einige Aufgaben auch gerne mal auf den nächsten Tag(Abends essen gekocht, morgens dann erst die Küche aufgeräumt). Staub interessiert uns gar nicht, da werden die Bücherregale ruhig mal ignoriert.

    Außer es kündigt sich Besuch an. Wir putzen immer so RICHTIG ordentlich bevor sich Besuch ankündigt. Ich bin Profi darin innerhalb eines Tages das komplette Haus auf Vordermann zu bringen bis alles schön glänzt und funkelt #schock #rofl

    (21) 15.06.18 - 20:36

    An alle mit Partner: helfen eure Männer auch mit? Denn bei vielen klingt das so, als wenn sie alles oder fast alles alleine machen

    • (22) 15.06.18 - 21:49

      Also bis auf unsere Badezimmer hilft meiner eigentlich überall mit...nachdem ich ihn mehrmals darum bitte natürlich. Und wenn er zu lange leise war muss ich Kontrolle machen und schauen was er so treibt, weil er meistens beim aufräumen irgendwas findet, was ihn dann wieder ablenkt. #rofl

      (23) 15.06.18 - 21:59

      Bei uns macht eigentlich er das meiste, da es mich schlicht nicht interessiert:))) Dafür koche ich immer.

      Je nach Zeit und Ressourcen macht mal mein Partner, mal ich mehr.
      Sonst versuchen wir es so aufzuteilen, dass jeder die Sachen macht, die er besser kann/lieber macht. z.B. kocht mein Partner meist, während ich mich lieber um den Geschirrspüler kümmere.

(25) 15.06.18 - 21:54

Betten wechseln: 1x die Woche
Alles andere...ehrlich gesagt alle 2-3 Wochen mal.. finde putzen doof und es interessiert mich null😂 Letztens hat mein Partner nach 2 Jahren mal die Fenster geputzt, weil man schon fast nicht mehr durchkam.

Man siehts der Wohnung aber nicht an, aufgeräumt ist immer.

Top Diskussionen anzeigen