Hilfe Ameisen...

    • (1) 02.07.18 - 15:40

      Hallo -- hat jemand von Euch schonmal erfolgreich im ersten Obergeschoss Ameisen unter den Balkonplatten bekämpft?
      WIr haben Waschbetonplatten in Riesel und da drunter leben die wohl...

      Es gibt eine Stasse die Wand hoch und an der Seite vom Balkon rein...

      Wir haben schon aus der Sprühflasche die Wand und den Balkoneingang gesprüht, Ameisenmittel in Kochwasser aufgelöst und die Platten gegossen und mehrfach lose dieses Pulver gestreut.... -- die Strasse kommt innerhalb einer Nacht wieder....

      Die Platten wegmachen fällt aus ....

      jetzt hab ich die ersten Ameisen schon in der Wohnung hinter der Laminatleiste Richtung Balkon entdeckt.... HILFE!!!! ein Stock darüber, -- also zweiter Stock .....

      Hat jemand das Ultimative (Giess)-Mittel für den Balkon?
      Unten im Garten beim Ende der Strasse haben wir uach schon vorgenannte drei Varianten ein paar Mal erfolglos durch......

      och mensch.... --- im Garten sind schon viele ..... aber im Haus brauch ich die Echt nicht....

      • Wir hatten ein paar Ameisen im OG ...wir waren mit den Celaflor Ameisen Köder (in diesen kleinen grünen Dosen) im Innenbereich erfolgreich...nach 1-2 Tagen war komplett Ruhe.

        Für draußen habe ich leider keine Efahrungen.

        LG Kerstin

        hallo!
        ich konnte sie schon erfolgreich mit Backpulver bekämpfen!

        lg und toitoitoi 🐜

        Hallo,

        ich verstreue im Garten Zimt, sieht nicht schön aus aber ist zumindest nicht giftig für die Tiere. Ansonsten einfach mal kochendes Wasser über die Platten gießen, auch die Wand runter. Und dann von unten mit gaaanz viel Zimt verhindern dass Ameisen wieder an der Wand hochkrabbeln.

        LG

      • Bei uns hat das Gel (man setzt Punkte in die Nähe der Straße) fonicon Avantgarde gut geholfen. Die, die aber gerade nicht in der Kolenhydrat sondern der Eiweiß Phase (kein Witz, haben Ameisen echt) haben wir dann mit Ardap Spray und Köderdose erwischt. Die Viecher hatten einen Riesenbau unter der Dusche und die Terasse konnte man kaum noch betreten.

        Oder Du versuchst es mal mit Straßenkreide...einfach einen dicken Strich komplett vor der Tür ziehen, da gehen sie nicht gern drüber. Unsere heimischen Ameisen sind normalerweise gesetzestreu und halten sich tatsächlich dran. Verrückt, aber was soll´s.
        Letzen Sommer war es hier allerdings auch so arg wie bei Dir. Wir hatten dann an 2 Hausseiten Laufstraßen an den Türen und nach Abschrauben der Fußleisten festgestellt, das es winzige Ritzen in den Türöffnungen gab. Diese habe ich dann mit einer Heißklebepistole verschlossen und dann war auch gut.
        VG

Top Diskussionen anzeigen