Zirben-Kinderzimmer dekorieren

    • (1) 06.08.18 - 21:54

      Schönen Abend wünsche ich euch!

      Wir haben einen Sohn (2 j.) und bekommen in 6 Wochen eine Tochter. Die zwei müssen sich ein großes Zimmer teilen.

      Hat jemand eine Idee für mich wie ich das Kinderzimmer dekorieren kann? Die Schwierigkeit liegt darin, dass der ganze Raum aus hellem Holz besteht. Decke und 2 Wände sind aus Holz und die anderen zwei seiten sind eingebaute Holzschränke aus dem gleichen Holz, Zirbe.
      Ich habe also keine freie weiße wand.

      Hat jemand ein paar Tipps für mich, wie ich den Raum ein wenig Binter bekomme?

      Vielen Dank und liebe Grüße

      • Runter mit der Vertäfelung von Wänden und Decke und die Wände ordentlich bearbeiten... Das wäre meine Lösung dafür...

        Oder ihr weißt die Vertäfelung, da gibt es auch verschiedene Lösungen...

        Wir haben hier auch viel Holz an Wänden und Decken, in den Zimmern der Mädchen, den kompletten Treppenaufgang und das Badezimmer oben ist alles vertäfelt... Spätestens im Winter fangen wir an, das alles runterzureißen und die Wände mit Rigipsplatten zu verkleiden... Ich kann dieses ganze Holz einfach nicht mehr sehen, aber es war nun mal drin beim Einzug und zu der Zeit waren hier erstmal andere Baustellen wichtiger...

        Ich freu mich schon, wenn der ganze Kram bald runterkommt... Im Moment ist es leider zu warm unterm Dach, sonst hätten wir vermutlich schon angefangen...

        LG

        Hallo Anika,
        wenn Ihr echt Zirbenholz im Kinderzimmer habt, habt Ihr aber ein großes Los gezogen #pro. Ich bin zwar nicht der Fan von "Holz rundum"-Optik, aber Zirbenholz hat ja erwiesenermaßen sehr gute Eigenschaften, was das Wohn- und Schlafklima angeht. Ich kenne eine ganze Reihe Leute, die sich ihre Zirbenausstattung im Schlafzimmer einiges haben kosten lassen.
        Ich denke, an Eurer Stelle würde ich einen schönen farbigen Vorhang wählen, dazu einen passenden Teppich. Vielleicht ein paar Wandborde anbringen für die Kuscheltiere, ein schönes Bild, vielleicht eine kleine Lichterkette - mehr braucht es doch nicht.
        Gerade im Kinderzimmer finde ich weniger oft mehr.
        #winke, tatzel

        • (4) 07.08.18 - 09:45

          >>>aber Zirbenholz hat ja erwiesenermaßen sehr gute Eigenschaften, was das Wohn- und Schlafklima angeht.<<<

          Das "erwiesenermaßen" ist eine sehr "dünne" Studie, die keiner Überprüfung standhält. Aber der Glaube versetzt ja bekanntlich Berge :-).

        • (8) 07.08.18 - 10:17

          Ich schrieb ja auch, daß ich persönlich kein Fan von 100% Holzoptik bin. Aber gefragt waren ja nur Vorschläge zur Deko, eine Renovierung steht ja offenbar nicht zur Debatte.
          Und selbst dann würde ich mir zweimal überlegen, ob ich mir als Alternative ausgerechnet Gipskarton an die Wände schraube, wie eine userin vorschlug.
          Ich habe selber schon in Zirbe gebaut und der Geruch ist einfach umwerfend schön und beruhigend.

          • Hallo,

            lieber die Wandplatten aus Gipskarton als Holz. Wenn die ordentlich verspachtelt sind kann man(n) die wunderbar tapezieren und/oder farbig streichen. Außerdem hat man dann den Dreck, der sich unweigerlich hinter einer Vertäfelung sammelt raus aus den Wänden.

            LG

            • (10) 07.08.18 - 10:25

              Hallo Oma,
              wie gesagt, Renovierung steht für die TE doch offenbar gar nicht an!! Und wo schreibt sie was von einer Vertäfelung?? Weiß doch keiner, was das für eine Wand ist.
              Und ja, mit GK ist alles schön "sauber", aber bauphysikalisch eben auch tot. Eine GK-Wand nimmt sehr wenig Feuchtigkeit auf, und gerade im Kinderzimmer mit 2 kleinen Menschen drin wäre mir persönlich das nicht ganz egal, wenn ich die Wahl hätte.

              • >Die Schwierigkeit liegt darin, dass der ganze Raum aus hellem Holz besteht. Decke und 2 Wände sind aus Holz und die anderen zwei seiten sind eingebaute Holzschränke aus dem gleichen Holz, Zirbe.
                Ich habe also keine freie weiße wand. <
                Also wird es sch um eine Vollvertäfelung handeln.

                LG

                • (12) 07.08.18 - 13:42

                  es kommt doch drauf an, ob es ein neues Haus ist und die Holzwände schon gleich eingezogen worden sind....wo soll da Dreck dahinter sein?

                  Ist es ein altes Haus und wurde womöglich lasch renoviert, würde ich Dir recht geben aber das sieht man.
                  Ist es von einer Fachfirma gemacht worden....warum soll da Dreck dahinter sein?

                  Vollvertäfelung muss keine feuchte Wand verdecken, Schmutz dahinter sein, etc.

                  lg
                  lisa

    (13) 07.08.18 - 13:45

    Hi,
    Patchworkdecken, passende Kissen und Decken, Bettwäsche.
    toller Sessel in passend bunter Farbe und dazu passende Vorhänge.

    Vollholzoptik kann super schön sein und von Anfang an eine tolle Atmosphäre schaffen.

    lg
    lisa

Top Diskussionen anzeigen