Welche Containergröße nehme ich am besten

Der Beitrag wurde ausgeblendet Der Beitrag wurde von den Administratoren ausgeblendet.

Erfahrungswerte werden dir nicht helfen. Ist doch sehr abhängig davon um wieviel qm es sich handelt. Ruf doch einfach ein paar Containerdienste an und erzähl denen von eurem Vorhaben. Die haben passende Erfahrungswerte und liefern dann, was ihr braucht.

Wird der Sperrmüll bei euch nicht kostenlos abgeholt? Bei uns gibt es jeden Monat einen festen Termin und man muss sich nur anmelden. Man kann dann so viel rausstellen wie man möchte. Was genau entsorgt wird, steht bei uns auf der Seite des Entsorgers. Das kostet auch nix.

Den Container muss man selbst zahlen. Ich würde erst mal sehen was man kostenlos abholen lassen kann.

Ach so, bei uns ist es auch egal wie viel man raus stellt solange es Sachen sind die abgeholt werden

Da es dich nur um Sperrmüll handelt, könnt ihr die Sachen doch in Ruhe aussortieren und DANN gucken, wie groß das Volumen ist!

Hier in der Gegend ist Sperrmüll nicht umsonst.

Wir hatten schon öfter einen Container. Wir bestellen immer den 10 qm3- den abgerechnet wird hier in der Gegend nach Gewicht und nicht nach der Containergrösse.
Deshalb halten wir uns daran: lieber noch Luft im Container als zu knapp :-)

Denn so wird der Container einfach abgestellt, ne Woche später abgeholt, gewogen und dann kommt die Rechnung.

Sicherlich wird nach Gewicht und nicht nach Containervolumen abgerechnet, aber hier in der Gegen ist die "Grundgebühr" - also bringen+holen+Containermiete von der Containergröße abhängig .....

Der Beitrag wurde ausgeblendet Der Beitrag wurde von den Administratoren ausgeblendet.

Der Beitrag wurde ausgeblendet Der Beitrag wurde von den Administratoren ausgeblendet.

Der Beitrag wurde ausgeblendet Der Beitrag wurde von den Administratoren ausgeblendet.