Olivenbaum ganz braun

    • (1) 10.09.18 - 13:13
      Inaktiv

      Hallo zusammen,

      vorab: ich habe keinen grünen Daumen! Selbst Kakteen haben es bei mir schwer.

      Letzten Sommer habe ich mir zwei Olivenbäume gekauft, bei zwei unterschiedlichen Händlern. Beide habe ich sofort umgetopft und mediterrane Erde besorgt, wurde mir so empfohlen.

      Während der eine richtig toll aussieht, sieht der andere wie auf dem Foto aus. Ich dachte schon, der ist komplett um, aber es kam jetzt ein Ästchen mit grünen Blättern.

      Wie bekomme ich das Bäumchen wieder fit?

      Danke.

      • Hi,

        ich habe die Erfahrung gemacht, dass man gar nicht immer selbst schuld sein muss, manchmal liegt es einfach an der Pflanze selbst.

        Wenn jetzt ein Ästchen mit grünen Blättern gekommen ist, würde ich einfach mal die anderen etwas runterschneiden, damit die Pflanze ihre Kraft nicht in die abgestorbenen Äste "verschwendet".
        Vielleicht kommen dann noch mehr grüne ;-)

        Denk auch dran, den Kübel rechtzeitig gut einzupacken, wird schon ganz schön ´kühl nachts ...

        Viel Glück!

        LG
        sonntagskind

        • Schließe mich da an. Erst ist nicht tot, wenn er neu ausschlägt. Vielleicht einen Ableger machen, der dann vollkommen gesund sprießen kann. Kannst du ihn über den Winter vielleicht einlagern in ein Gewächshaus, damit er sich dort erholen kann?

          LG

          • (4) 11.09.18 - 12:07

            Danke euch für die Antwort! Ja, im Winter werden meine beiden eingelagert. Das hat letzten Winter auch prima geklappt...& dann lief irgendwas schief.

            • Der wird aber immer krepelig aussehen.

              Ich hab mich schlussendlich dann doch von meinem Olivenbaum getrennt. Er ist mir regelmäßig vertrocknet oder erfroren, hat aber immer einen Trieb gehabt und ist über den Sommer auch gewachsen, aber schön sah er nie wieder aus.

Top Diskussionen anzeigen