Feinsteinfließen

    • (1) 13.09.18 - 19:20

      Hi, welche Erfahrung habt ihr im Wohnbereich mit Grossen Feinsteinfließen und wie putzt ihr sie?

      Wir haben auf 110 Quadratmeter 120cmx60cm Feinsteinfliesen und irgendwie weiß ich nicht mehr weiter. Ich wischen 1x die Woche durch. Wir tragen keine Schuhe im Haus und trotzdem habe ich ständig schwarze Füße :-(laut dem fliesenleger sind die Fliesen vom Werk aus imprägniert. Habt ihr Tipps oder Ideen

      • (2) 13.09.18 - 20:37

        Grüße,

        hab auch im ganze EG Fließen und hab mir vom Fliesenleger einen speziellen Reiniger geben lassen und dann einmal die ganze Etage auf allen vieren mit der Bürste geschraubt. Seit dem geht's. Das Problem ist, dass die Fliesen ein leichtes Relief haben und einfach drüber wischen nicht so viel gebracht hat.

        LG

        • (3) 13.09.18 - 22:08

          Ok und wie oft machst du das, auf allen Vieren schruben?wie heißt der reiniger?

          • (4) 14.09.18 - 11:38

            Das hab ich nur einmal gemacht, direkt nach dem Verlegen und dem Einzug. Aber da hab ich erstmal gemerkt, wie viel Dreck so überall noch an den Fliesen war. Seitdem reinige ich mit dem Dampfreiniger oder wischen normal.
            Den Reiniger hab ich leider nicht mehr

            • (5) 15.09.18 - 19:07

              Wir haben beim Umzug auch mit zementschleierentferner und intensivreiniger geputzt.. Ich weiß nicht weiter..Ich kann doch nicht jeden Tag wischen

      (6) 15.09.18 - 08:08

      Hast du mal Betonschleierentferner versucht? Gibts im Baumarkt.
      Die ersten paar Mal damit putzen u dann ist gut

      • (7) 15.09.18 - 19:09

        Hi wir haben beim Umzug mit zementschleierentferner und intensivreiniger geputzt mit einer Maschine .. Seitdem 1x in der Woche ganz normal mit wischmob und Wasser. Ich weiß nicht mehr weiter. Ich kann doch nicht jeden Tag wischen

    (8) 16.09.18 - 10:34

    Versiegeln wäre vielleicht eine Möglichkeit..

(10) 20.09.18 - 18:04

Hat der Fliesenleger dir eine Reinigungs- und Pflegeanleitung gegeben? Das muss er nach der Verlegung machen.
Das Format hat nix mit Reinigungsproblemen zu tun. Wenn ihr schon mit Zementschleierentferner gearbeitet habt, würde ich fragen was er noch empfiehlt. Wie heißt denn die Fliese? Was meinst du mit imprägniert? Mach mal ein Foto

  • (11) 20.09.18 - 21:25

    Hier ist der Boden. Naja mit imprägniert meine ich das eine art Schutzschicht drauf ist sodass der "Dreck" nicht tief in die Poren gehen soll. Alle fünf Jahre soll ich ihn imprägnieren lassen

    • (12) 21.09.18 - 16:34

      Hat der Fliesenleger das gemacht oder sind die von Werk aus imprägniert? So wie ich das erkenne sind sie schonmal nicht poliert, sondern haben eine deutliche Struktur mit Unebenheiten.
      Da kann es sein, dass sich Dreck in den Vertiefungen festgesetzt hat. Mit Zementschleierentferner bekommt man nicht jeden Schmutz weg. Dreck ist nicht gleich Dreck. Man muss halt wissen was es genau ist. Wenn die Ursache dafür gefunden und behoben ist, dann habt ihr auch keine schwarzen Füße mehr.

      War der Fliesenleger ein Meisterbetrieb? Was sagt er zu dem Problem und was empfiehlt er euch? Ggf. würde ich mal einen Gebäudereiniger oder in einem Fliesenfachgeschäft fragen.

      Wenn die Fliesen unpoliert sind frage ich mich warum ihr die nach 5 Jahren imprägnieren müsst. Hab ich noch nie gehört.

      • (13) 21.09.18 - 20:33

        Ja der fließenleger ist ein meisterbetrieb. Ich habe ihm davon nichts erzählt. OK wie bekomme ich das in den Griff, hast du Ideen, habe überlegt mal mit intensivreiniger es zu probieren

        • (14) 21.09.18 - 21:10

          Auf jeden Fall den Fliesenleger ansprechen. Nicht jeder Reiniger ist für jeden Schmutz sinnvoll/geeignet. Manchmal muss man mehrere ausprobieren. Wenn das Problem nur partiell ist, dann reicht es den Reiniger ein paar Minuten einwirken zu lassen. Bei großflächig geht das schlecht. Generell muss man ausprobieren. Auf keinen Fall die Chemiekeule auspacken und mit scharfen Reinigern hantieren. Würde da einen Neutralreiniger verwenden. Vielleicht doch mal im Fachgeschäft fragen was die empfehlen. Eventuell wissen die was man dafür am ehesten nehmen kann.

Top Diskussionen anzeigen