Pocco Möbel

    • (1) 15.03.19 - 17:08

      Jemand Erfahrung mit Möbeln aus dem Pocco? Ich erwarte nicht, dass sie 20 Jahre durchhalten

      • Hallo,

        ganz ehrlich? Die taugen echt nichts. Wir hatten für unsere 1. gemeinsame Wohnung damals Möbel von Poco und Roller. Die waren alle total billig verarbeitet und haben auch recht schnell gewackelt. Einen weiteren Umzug hätten die nicht mitgemacht. Wir haben die Möbel dann nach und nach relativ zügig ausgetauscht.

        Wenn ihr sparen müsst, geht lieber zu Ikea. Da ist das Preis-Leistungs-Verhältnis viel viel besser.

        Hallo
        Ich schließe mich an, bei Ikea finde ich das Preis-Leistungs-Verhältnis auch deutlich besser. Wir haben mal das "Kallax" verglichen. Bei Poco kostete es über 15€ mehr und sah nicht so aus, als ob es irgendetwas aushält.
        Das Kallax meiner Tochter wurde mehrfach verschoben,auf- und abgebaut und ist noch top. Generell hat mich Ikea tatsächlich noch nicht enttäuscht.
        Generell kann ich dir empfehlen, mal nach Second Hand Läden für Möbel zu schauen. Aus so einem Laden haben wir uns vor 20 Jahren mal einige schwere Vollholz Möbel geholt und die begleiten uns nach wie vor.

        LG

        (4) 15.03.19 - 21:27

        Wir haben einen einfachen Kleiderschrank von Poco und sind damit noch immer sehr zufrieden... Er ist mittlerweile 2x mit umgezogen, ist also schon locker 12 Jahre alt, hat aber bisher alles anstandslos mitgemacht...

        Unsere Tochter hat ein Futonbett von Poco, ca 4 Jahre alt, da hat letztes Jahr das Lattenrost aufgegeben und musste repariert werden, aber das war auch nicht tragisch...

        Auch unsere Schrankwand im Wohnzimmer stammt von Poco, die ist mittlerweile einmal mit umgezogen, soll auch in naher Zukunft ausgetauscht werden, allerdings eher, weil sie nach gut 10 Jahren nicht mehr unserem Geschmack entspricht, ansonsten ist sie stabil und sieht noch wunderbar aus... Dazu passend haben wir eine Kommode, die ebenfalls tadellos ist...

        Ich glaube, man kann da Glück mit den Möbeln haben oder auch Pech... Wenn man sich ein wenig mit Möbeln auskennt, findet man auch bei Poco auf jeden Fall Qualität... Es kommt halt immer drauf an, was man kauft...

        LG

      • (5) 16.03.19 - 07:18

        Ich denke man kann Glück haben oder halt nicht. Wir haben uns nach dem Letzten Umzug einiges von Poco geholt da unsere alten Möbel nicht in die neue Wohnung passten und eigentlich kein Geld mehr da war. Das Sofa und die Schrankwand im Wohnzimmer sind immer noch top und ich war verwundert das die nicht schnell kaputt gegangen sind. Mein Sohn hat einen Schrank von Poco der hat damals schon ein wenig unter dem Umzug gelitten, aber nichts was man nicht wieder hin bekommt.

        Auf der anderen Seite hatten wir damals ein teures Babyzimmer gekauft und das war absoluter Schrott, da passte nichts richtig und ging schnell kaputt.

        Schau dir die Möbel richtig an und probiere sie aus, da sieht man dann schon die Unterschiede. Wie gesagt, man kann Glück haben oder aber ins Klo greifen, da steckt man nicht drinne.

        LG
        Visilo

        Letztlich sind das die gleichen Möbel wie von Roller, Möbel Boss und wie sie alle heissen.

        Wir haben davon ein "fernsehboard" und einen hängeschrank, eben so eine glasvitrine. Hab damit kein Problem.

        Früher hatten wir couch und bett da gekauft und ganz ehrlich?.optisch nicht schlecht aber die Qualität ist schon ziemlich billig.
        Schade ums Geld.

        Wir haben unser jetziges bett/couch von Möbel schröter. Recht viel Geld ausgegeben aber man merkt es auch deutlich.

        Ohh persönlich finde das mal Möbelstücke die rum stehen, schon da kaufen kann wenn man keine riesen ansprüche hat aber Möbel die man benutzt...nie wieder.

Top Diskussionen anzeigen