Was kann ich erwarten Putzhilfe

    • (1) 04.04.19 - 14:51

      Hallo,

      Was schaffen eure Helferinnen und wie gründlich?

      *Nicht gemacht* : Das Board mit den Büchern, Schranktüren , nicht zwischen Matratze und Bett, nicht Heizung ,nicht Fensterbank, nicht Spiegelschrank, nicht Tür, nicht Türrahmen,Bett nicht abgewischt, Babybett auch nicht abgewischt, seinen Nachttisch nicht,


      *Gemacht* : Bett beziehen (ich hatte ja abgezogen) Fußboden gewischt und eine Regalplatte `` DVD-Player,meinen Nachttisch


      Unter dem Bett _weiss ich nicht_ muss ich nachher schauen.

      1.5 St

      • Warum sprichst du nicht mit ihr ab was sie machen soll? Und ohne Quadratmeter oder andere Infos kann man das eh nicht beurteilen 🤷‍♀️

        "*Gemacht* : Bett beziehen (ich hatte ja abgezogen) Fußboden gewischt und eine Regalplatte `` DVD-Player,meinen Nachttisch"

        Ich weiß jetzt nicht wie groß die Fläche des Fußbodens ist den sie gewischt hat, aber ich gehe mal von einem für mich normal großen Schlafzimmer mit 15-18 qm aus.
        Wenn sie in 1,5 Stunden wirklich nur das gemacht hat was da oben steht, finde ich das viel zu wenig. Wenn ich meine Betten frisch beziehe, sind das 5-10 Minuten Arbeit, einmal über ein Regal und und den Nachttisch wischen noch mal 5-10 Minuten und dann über eine Stunde um ein bisschen Boden zu wischen kommt mir doch sehr langsam vor...

        Ich weiß nicht...
        Bei mir ist es üblicherweise so, dass ich ganz am Anfang klar sagen, was ich jedesmal gemacht haben will. Dafür reicht die Zeit auch bei zügiger Arbeit aus. Das ist bei uns:
        120qm, 2 Stunden
        Trocken und feucht Fussboden reinigen
        alle Spiegel putzen
        2 Bäder komplett putzen
        Betten machen
        allzumeist noch Spielzeug wegräumen

        Manchmal gibt es noch eine Stunde extra für Balkon, Fenster putzen, Backofen, Kühlschrank,....je nachdem, was eben gemacht werden muss.

        Bei Dir klingt das aber, als hätte die Putzfrau nicht mal gewusst, was sie machen sollte.

      • Hier 3 Stunden in der Woche!

        130 qm. Gesamte Wohnung plus Hausflur saugen und wischen. Zwei Badezimmer gründlich. Zusätzlich immer im Wechsel Keller machen, Küchenfronten, Fenster putzen.
        Bin sehr zufrieden. Alles läuft über eine Agentur. Es ist zwar teurer, aber meine Putzfee ist versichert.
        Sie ist schon so lange bei uns und denkt in vielen Bereichen mit.
        Lg

      Hallo. Bei unserer putzhilfe gibt es Sachen, die Sie jedes Mal macht (Küche, Bäder, Böden) und solche, die Sie dann nach ermessen in regelmäßigen Abständen macht, zB Lampen abstauben, Türen abwischen, Bilderrahmen abstauben, die Blätter unserer Pflanzen abstauben usw. Sie behält selbst den Überblick was wann und in welchem Umfang gemacht werden muss, ich muss zum Glück nicht jedes mal sagen bitte da und da noch putzen. Sie kommt alle 14 Tage für 3 Stunden und macht alle Räume auf 3 Ebenen. Für Fensterputzen bestelle ich sie extra, da sehr aufwendig.

      Meine Helferin muss ich jedes MAL kontrollieren. Und DAS NERVT!!! Bin auf der Suche nach einer neuen, bisher leider erfolglos :((

      Sie sollte 2x/Woche machen:

      Müll rausbringen
      Staub wischen (Regale, Schränke, Tische etc etc)
      Staubsaugen
      Böden wischen
      Bäder putzen
      Küche alle Ablagen/Anrichte wischen, regelmäßig Kacheln wischen, Backofen putzen
      Terrasse kehren
      Bügeln
      Regelmäßig Fenster putzen

      Sie ist von 8-15:30h hier, wir haben drei Stockwerke.

      Heute hat sie sich oben “versteckt“ und Tätigkeit vorgetäuscht. Musste also nochmals den Flur und das obere Bad putzen. Dann murrt sie meistens auch noch herum.

      Ständig “vergisst“ sie Sachen, z.B. wischt um den Teppich HERUM, anstatt auch drunter. Gerne auch bei Stühlen. Letztens hab ich sie beim Kehren auf der Terrasse UM GUMMISTIEFEL HERUM erwischt *rolleyes*
      Fenster sahen eine Zeitlang katastrophal verschmiert aus, bis ich herausgefunden habe, dass sie einmal kurz sprüht, kurz mit einem Lappen drüberwischt (ohne Wasser natürlich) und feddisch!

      Wie gesagt, bin dringend auf der Suche nach einer neuen Perle...

      • Sie ist 2 mal die Woche von 8-15.30 da?

        15 stunden /Woche?

        Also das haus sollte blitzen und blinken!

        Bei soviel unfähigkeit würde ich sofort kündigen.

        • Ja, wie gesagt, ich suche händeringend Ersatz...Problem ist halt, dass das Haus groß ist und ich zwei Kids habe (Säugling und Schüler) und noch Teilzeit arbeite. Einfach ohne Ersatz kündigen ist nicht drin, weil mir die Zeit zum selbst putzen fehlt :(

          Viele wollen nur stundenweise, am besten jeden zweiten Tag kommen, aber das funktioniert nicht mit unserem Tagesablauf. Wir arbeiten beide im Homeoffice und es nervt halt irgendwie auch, wenn ständig jemand fremdes hier herumhängt.

Top Diskussionen anzeigen