bettsofa oder sofa

    • (1) 07.04.19 - 23:14

      hallo ihr lieben,

      ich überlege ein neues sofa zu kaufen. nun die frage. lohnt sich ein bettsofa? meine eltern kommen max 1 x im jahr zusammen, einzeln können wir uns noch zusammentun, dann schläft ein kind bei mir..
      freunde kommen sehr selten über nacht. trotzdem hätte ich ein gastfreundliches gefühl mit bettsofa..
      was habt ihr und warum? wir haben insgesamt zu 3 zwei große betten und ein normales. also könnten uns irgendwie immer noch 5 jahre arrangieren sodass besuch sogar ein eigenes jugendzimmer hätte?

      mein aktuelles sofa ist 20 jahre, ich möchte halt was langfristiges und wenn der preisunterschied nicht wäre würde ich gar nicht lange überlegen. ist man doch flexibler...

      lg

      • Wir haben uns gegen eine Bettfunktion entschieden, da wir auch so genug Schlafplatz hätten...

        Wir haben im Schlafzimmer 3,20 m Liegefläche, da können wir notfalls zu fünft schlafen und schon wären 3-4 Schlafplätze (2x 90x200 cm, 1x 140x200 cm) für Besuch frei, allerdings haben wir in den letzten 10 Jahren keinen Übernachtungsbesuch gehabt und auch in Zukunft ist nichts geplant... Ab und zu schlafen mal Freunde der Großen hier, dann reicht aber die Gästematratze oder die Isomatte aus...

        LG

        Wir haben diesen Winter uns eine neue knapp U-förimige Couch /Wohnlandschadft gekauft, diesmal mit Schlaffunktion, was wir bereits an Abende zu Dritt gerne nutzen, da jeder viel Platz zum liegen und austtrecken haben, ohne den anderen in die Quere zu kommen.

        Aber man muss schon auf die Qualität achten, nicht jede Schlaffunktion/ Bettkasten zum ausziehen , entspricht auch der Qualtität der Couch. Preisunterschied macht nicht arg soviel aus, als mit ohne......vorallem wenn es wieder langfristig sein soll, muss man heutzutage eh tiefer in die Tasche greifen , zwecks Preis-Leistungsverhältnis.

        Geh mal in Möbelhäuser, vergleiche mal Sitz und Liegekomfort mit Preisvergleich Unterschiede von weiß bis schwarz. Aber auch ein Vergleich unter Möbelhäuser rendiert sich im Preis.

        Wir haben ein boxspring Sofa ohne schlaffunktion. (Dank verstellbaren Rückenlehnen kann aber trotzdem bequem einer schlafen) gekauft bei schröter.
        Der kleine (3) könnte mit im ehebett schlafen sodass sein bett zur Not noch frei wäre. Die große ist 14 und würde ihr bett nicht mehr räumen hihi.

        Fakt ist das wir kein schlafbesuch haben und kommen doch mal Schwiegeeltern übers we oder ähnliches würden wir eine Pension in der Nähe raus suchen und fertig.

        Ich mag eh keine schlafgäste hier....früh das Bad besetzt und dies und jenes...Ach ne 😁

      • Ich persönlich(!) würde immer die Schlaffunktion mitnehmen. Kostet nicht viel mehr und man hält sich doch mehr Möglichkeiten für die Zukunft frei. Vielleicht wollen eure Kinder mal Pyjama-Partys feiern, oder ihr bekommt in 10 Jahren Freunde/Familie im Ausland die gerne über Nacht kommen würden, whatever...

        Wir (kinderlos) haben viele Gäste, die über Nacht bleiben. Wir freuen uns immer sehr, wenn uns jemand besuchen kommt und bieten da gerne eine bequeme Schlafstätte an. Außerdem liege ich selbst auch gerne mal wo anders als im Bett (wenn der Partner die Nacht durchhustet oder auch einfach so).

Top Diskussionen anzeigen