Bakterienschleuder?

    • (1) 26.07.19 - 15:07
      Igitt

      Hallo Liebe Urbia Gemeinde,

      wir hatten auf dem Balkon ein Planschbecken stehen und da war wohl ein Loch in der Abdeckung. Dadurch kam Regenwasser rein. Jetzt war darin eine echt eklige grüne Plörre. Habe das Becken jetzt 3 mal geputzt und durchgespült und es blitzt wie neu. Hab es jetzt auch einmal desinfiziert. Meint ihr ich kann es jetzt verwenden oder lieber wegschmeißen?

      LG eine Helikoptermutter mit Hitzekoller

      (8) 26.07.19 - 15:53

      Klar :-)! Bakterien und Algen bilden sich auch ohne Regenwasser. Am besten täglich Wasser wechseln und das Planschbecken zum Trocken aufstellen.

      (9) 26.07.19 - 18:10

      Ich würde es benutzen. Und vielleicht zukünftig umgedreht hinstellen, wenn es leer ist? Dann kann sich kein Regenwasser sammeln (es sei denn, es ist zu unhandlich zum umdrehen).

      (10) 26.07.19 - 18:38

      Ich muss irgendwie gerade lachen 😅🙈 Gehst du nie an nen Badesee oder so? Da schwimmt man doch auch bedenkenlos drin rum, oder desinfizierst du dich danach selber? 😬
      Unser Planschbecken stand jetzt drei Wochen ungenutzt rum (ohne Abdeckung!), da haben sich Blätter, tote Tierchen und Algen drin angesammelt, und ja, natürlich auch Regenwasser 🤷‍♀️ Ich habe es ausgeleert, Algen abgeschrubbt und neues Wasser rein gemacht. Töchterchen und ich hatten die letzten Tage viel Spaß drin und keiner ist krank geworden 😉

      (11) 26.07.19 - 19:16

      Ich würde mir mehr Gedanken über die Tragkraft des Balkons machen.
      Scheint ja doch ein größerer Pool zu sein, wenn er über eine Abdeckung verfügt.

      Regen gab es hier auch schon länger nicht mehr. Frage mich auch wie lange so eine Brühe da gestanden haben muss, bis sich Algen absetzen.

      (12) 27.07.19 - 10:21

      Durch die Abdeckung kann kein Sauerstoff dran und dann bilden sich auch schnell Algen.
      Wie groß ist der Pool? Darf er auf dem Balkon stehen?

      (13) 27.07.19 - 10:48

      Das kommt nicht durch das Regenwasser. Das kommt durch die Abdeckung. Keine Sauerstoff und kein Licht begünstigt das Algenwachstum.

Top Diskussionen anzeigen