Langlebiger guter Staubsauger gesucht

    • (1) 30.07.19 - 23:35

      Hallo,
      ich hoffe, ihr könnt mir helfen.
      Unser Staubsauger hat 5 Wochen nach Ablauf der Garantie seinen Geist aufgegeben, Reparatur lohnt sich nicht.
      Wenn ich nach aktuellen Tests und Erfahrungen im Internet schaue, scheint jeder seine Macken zu haben und somit nicht so richtig das Gelbe vom Ei zu sein. Doch es muss doch einen guten Staubsauger geben, der auch einige Jahre hält und bei dem evtl. sogar Reparaturen möglich sind, sollte es nötig sein (das wäre das non-plus-ultra, ist aber nicht kaufentscheidend #schein)
      Wir haben:
      - harte, glatte Böden mit ein paar aufgelegten Teppichen (keine Teppichböden!)
      - 3 Töchter mit langen Haaren, aber keine Haustiere in der Wohnung
      - ein Baby, das u.a. auch größere Krümel verursacht, die einen Beutel schnell füllen

      unser letzter Sauger war beutellos, davor hatten wir einen mit Beutel. Geschätzt habe ich am beutellosen, dass ich den Behälter einfach in die Mülltonne leere so oft ich will ohne Zusatzkosten, dafür muss ich aber immer wieder Filter waschen. So habe ich auch immer wieder mal die Streureste im Außengehege der Meerschweinchen aufgesaugt (verursacht ja keine Beutelkosten und ist viel schneller und bequemer als halb in das Ding reinzuklettern zum Kehren).

      Welche habt ihr so?

      LG, Logo

      • (2) 30.07.19 - 23:47

        Wir haben einen mit Beutel aus der Rowenta Silence Force Reihe und sind damit sehr zufrieden. Ich habe den Eindruck, es lässt sich daran noch viel reparieren, wir haben z.b. mal einen Austausch-Schlauch bekommen. Mir ist die Saugleistung wichtig bei möglichst leisem Betrieb, ich bin da irgendwie ganz empfindlich.

        Für so Grobzeug wie Auto oder Tierkäfig haben wir noch so einen ganz einfachen beutellosen „Tonnen“-Staubsauger (Mehrzwecksauger) von Kärcher in der Garage.

        (3) 01.08.19 - 14:19

        Dyson V10 - immer wieder :-)!

        (4) 02.08.19 - 14:17

        Meine Eltern haben diesen hier:

        Bosch BGS5SIL66B

        Bzw den Vorgänger und sind ewig zufrieden damit. Wir wollen uns den auch anschaffen.

        Ist für alle Böden geeignet und die Saugleistung kann per Drehknopf eingestellt werden. Allerdings ist er recht schwer und klobig, also eher zum hinterherziehen. Zum Treppenhaus saugen eher umständlich, aber es geht.

      • (5) 04.08.19 - 12:04

        Wir haben uns jetzt den Miele Complete C3 Cat&Dog geholt. Hoffe doch, dass der so gut ist, wie alle sagen :-p

        (6) 04.08.19 - 12:07

        Dyson, das Teil geht nicht kaputt. Wir haben in unser Haus ne Staubsaugeranlage installiert, also die Rohre und wollten sobald unser Dyson den Geidt aufgibt den Sauger im Keller anbauen. Aber bisher hält der Dyson ohne Saugkraftverlust seit 13 Jahren und wird wohl nochmal so lang halten......

Top Diskussionen anzeigen