Mitten!

    • (1) 08.08.19 - 17:47

      Huhu, wir hatten letztes Jahr schon ein paar Motten in unserem Süßigkeiten Schrank im Wohnzimmer. Jaben alles entsorgt, mit Essig usw alles ausgewaschen. Dieses Jahr kommen schon wieder so viele hinter unserem Sofa diesmal vor. Da ist aber alles sauber.
      Was für Motten sind das, kennt sich jemand aus? Und wie kriegen wir die los.

      • Ich bin mir ziemlich sicher, dass es Lebensmittelmotten sind.
        Hast du schon mal unter dem Sofa nachgesehen? In den Auszugsladen, wenn es welche hat?
        Die verkriechen sich leider in jeder Ritze und vermehren sich.
        Mit Essigwasser bist du schon mal gut bedient, aber als erstes gilt es ihre Nester zu finden.

          • (7) 09.08.19 - 09:47

            Dann wohnen sie aber im Sofa, entweder in der Füllung, das wäre für Lebensmittelmotten aber ungewöhnlich. Oder dort hat irgendwer vielleicht von unten Lebensmittel gebunkert. Habt ihr Kinder und/oder Haustiere? Ich würde das komplette Sofa auseinander nehmen, auf den Kopf stellen und nach Lücken und Ritzen im Stoff suchen. Hilft das immer noch nicht, würde ich einen Kammerjäger telefonisch um Rat bitten (er muss ja nicht zur Tat schreiten). Vielleicht hat der noch einen Tipp.

            Tja und ansonsten - Ade, Sofa.

            • (8) 09.08.19 - 20:38

              Das Sofa ist ein Monat alt und wir haben da ewig drauf gespart weil es ein riesen Ding ist 😑 die Polster liegen einzeln auf dem Sofa die kann man raus nehmen und abbeziehrn. Haben heute den ganzen Tag damit verbracht die auseinander zu nehmen, nix garnix keine einzige Motte. Die kriechen hinter dem Sofa an der dunklen Wand hoch und dann übers Sofa ab und zu. Mehr hängen sie bei uns an der Decke. Am Tag sehen wir ca 2 -4 motten und ab und an mal ne Larve. Ich weiss es ist mega ekelhaft aber da muss es doch irgendwelche anderen Lösungen geben oder

      (12) 09.08.19 - 23:01

      Was ganz gut gegen Motten hilft, sind Schlupfwespen. Die legen ihre Eier in die Motteneier und irgendwann gibts dann keine Motten mehr. Die Schlupfwespen selbst sind winzig klein und sterben halt, wenn keine Motten mehr da sind.

      Leider sind sie relativ teuer.

Top Diskussionen anzeigen