Spiralschneider

    • (1) 14.08.19 - 12:38

      Hallo, ich suche einen (günstigen) Spiralschneider für Zucchini und Karotte. Habt ihr da einen Tipp für mich? Was kann man noch alles spiralförmig z.B. bei Nudeln mit unterheben?
      Danke!

      • Ich habe mir einen gekauft, für ca 8.00 Euro beim dänischen Bettenlager. Liegt nun im Schrank so vor sich hin....Schublade für "hätte nicht sein müssen". Zum einen ist es recht mühsam, Karotten und Zucchini da durchzuwürgen, zum anderen braucht man wirklich nicht dauernd was als Spiralen. Ist ganz nett, wenn er neu ist, aber dann......
        Habe ich vielleicht 10x gebraucht, seit sicher einem Jahr nicht mehr. Meine Enkelin fand es anfangs "cool", dann war es uninteressant ;-)
        Wird wohl irgendwann weiterverschenkt.#cool
        LG Moni

        • Ja, das kann natürlich sein :-). Ich fänd's toll, unter Spaghetti z.B. Karotten und Zucchini drunterzumischen. Die Idee kam von meiner Ältesten. Mal schauen. LG

          • (4) 14.08.19 - 21:02

            Wir haben zwar einen Spiralenmacher aber manchmal gibt es auch Bandnudeln. Da nutze ich dann einfach einen Sparschäler für Karotten und Zucchini. Die lege ich dann roh in das Sieb, in das ich die Nudeln abgieße, so garen sie ganz minimal an.

            Ansonsten hab ich einen spiralschneider von nicer dicer

            Lieben Gruß

      Hallo
      Wir haben den von GOURMETmaxx. Habe damals keinen gefunden und musste ihn bestellen. Sehe gerade bei Amazon ist er gerade im Angebot.
      Wir nutzen ihn relativ häufig. Salate, Nudeln (nur Gemüse oder mit Nudeln, was meine Kinder vorher nie mochten), Kartoffelpuffer und ein paar Backwaren (zB. mit Apfel) haben wir bisher damit gemacht. Hört sich nicht so viel an, aber man kann ja mit etlichen Gemüse Sorten, Soßen,... variieren.

      LG

        • Wir haben den hier https://www.amazon.de/07293-Spiralschneider-Gemüse-Spaghetti-Rohkost-Salate-Edelstahlklinge/dp/B00P1RLU6K/ref=asc_df_B00P1RLU6K/?tag=googshopde-21&linkCode=df0&hvadid=222525042716&hvpos=1o1&hvnetw=g&hvrand=11064101096300850246&hvpone=&hvptwo=&hvqmt=&hvdev=m&hvdvcmdl=&hvlocint=&hvlocphy=9042000&hvtargid=pla-422886566628&psc=1&th=1&psc=1
          Sehe eben aber, dass das nicht die Prime Variante ist. Kostet also doch etwas mehr als um die 5 Euro (das zahlten wir damals) wegen dem Versand.
          Wir wollten erst mal schauen ob wir das Teil auch benutzen und haben auch ein günstiges Modell gesucht. Wir sind damit wirklich zufrieden, haben es jetzt sicher schon über 2 Jahre und es funktioniert wie am ersten Tag.

    (10) 14.08.19 - 20:52

    Ich habe einen Lurchi und benutze ihn gern für Spaghetti aus Zucchini, Sellerie, Kohlrabi, Kartoffeln... Ich liebe es mit Bolognese oder pur angebraten.

    LG

Top Diskussionen anzeigen