Erfahrung mit „deutsche wohnen“ Wohnungsgesellschaft

Hallo ihr Lieben
Wir haben nach langem Suchen nun eine 4 Raum Wohnung für uns gefunden und wurden auch als Mieter ausgesucht.
Alles schick soweit, jetzt sagte meine SchwieMu, dass die Deutsche Wohnen eine schlechte Gesellschaft ist und immer in der Kritik steht (ähnlich wie Vonvia)...
wir haben jetzt den Mietvertrag vorliegen, das meiste klingt stimmig, ein zwei Fragen sind noch, die klären wir noch.. aber im Großen und Ganzen würde es passen
Nun hab ich bisschen Bauchweh, wegen der Aussage meiner SchwieMu, wenn man im
Netz das Thema googelt kommen durchaus Berichte dass sie grade bei Mängeln nicht sehr schnell reagieren, manchmal nicht erreichbar sind usw...

Gibts jemanden der Erfahrung mit der Deutschen Wohnen gemacht hat?
Bisher sind wir mit jeglichem Kontakt sehr zufrieden, uns wird bei allen wünschen entgegen gekommen und die Wohnung wird derzeit renoviert und wir können uns sogar den Bodenbelag aussuchen..

Liebe Grüße

1

Deutsche Wohnen hat einen schlechten Ruf, dass stimmt. Ich habe mehrere Bekannte, die bei der Wohnungsbaugesellschaft wohnen.
Deren Wohnung haben durchaus Renovierungsstau, das Wesentliche funktioniert aber. Und es ist sehr anonymes Wohnen.
Solange die Miete pünktlich kommt, interessiert es keinen was du treibst.

Je nach Gegend würde ich es durchaus testen. Ist ja auch nur eine Mietwohnung, keine lebenslange Verpflichtung.

2

ich habe kein probleme und bin zufrieden, aber meine Wohnung ist auch in schuss.