Fliegenplage

Hallo ihr,
der Sommer ist da. Seit ein paar Jahren wird bei uns die Wiese hinterm Haus als Pferdekoppel verpachtet, Misthaufen angeschlossen. Ich denke das ist die Ursache, dass wir seither im Sommer eine extreme Fliegenplage haben. Die Fenster sind inzwischen alle mit Gagefenster versehen. Einzig die Türen sind ohne Schutz. Ich habe noch nichts gefunden was passen würde. Wenn es überhand nimmt machen wir solche Klebestreifen an die Fensterrahmen innen. Gestern morgen hatte ich am Wohnzimmerfenster einen Haufen Fliegen und diesen entsorgt, etwa 10h später wieder 16 Stück plus diverse tote Fliegen auf den Boden im ganzen Haus plus zahlreiches Summen um ganzen Haus. Es sind überwiegend die grünlichen Fliegen, die man auch gern als Scheißhausfliege betitelt.
Meine Güte, wie überlebt man das, wenn man auf dem Bauernhof wohnt?
Was kann ich noch tuen? Ideen?

1

Ich denke du wirst nicht um eine Fliegenschutztür rumkommen oder diese komischen Vorhänge mit den tollen bunten Plastikstreifen 😬. Wir haben das Problem zwar nicht, ich bin aber ehr ländlich aufgewachsen und damals hatten alle entweder Fliegenschutztüren oder diese fürchterlichen Vorhänge.

LG
Visilo

3

So einen Vorhang hatten wir auch schon Mal. Der hat so ziemlich garnix gebracht. Und als die Kids letztes Jahr im Krabbelalter daran zogen und immer die Gefahr war, dass sie hängen bleiben hab ich das Ding abgemacht.

5

Was spricht gegen die Tür? Findet ihr nichts passendes oder ist das mit Kindern auch nicht praktikabel?

weitere Kommentare laden
2

Nur durch die Nutzung der Türe habt ihr so viele Fliegen im Haus? #schock

Meine Mutter hatte immer einen durchsichtigen Plastikbeutel mit Wasser an der Türe hängen. Das hatte ihr wohl geholfen. Warum weiß ich nicht, aber es kostet ja auch nix, also kann man es mal probieren. :-)

4

Keine Ahnung, ob die alle durch die Türen kommen. Vielleicht ist das Haus (Altbau) auch anderswo undicht 🤷

Das mit dem Beutel probiere ich mal.

8

Wir haben auch neben einer Pferdekoppel gebaut.

Man muss die Fliegen akzeptieren oder das Haus dicht bekommen. Im Altbau vielleicht eine Herausforderung aber möglich. Schritt 1 sind Fliegengitter. Wenn das nicht reicht: ein Blower Door Test kostet ca. 300€ und man findet damit die undichten Stellen.

Mich treibt bereits eine Fliege in den Wahnsinn. Ich achte darauf, dass Türen nicht lange offen stehen bleiben. Nur sehr selten kommt mal eine Fliege über die Haustür o.ä. mit rein.

Wir lüften nicht per Fenster, sondern per Lüftungsanlage (kann man auch nachrüsten) und können daher auf die Fliegengitter verzichten.

Sobald Fenster, Türen mal länger und ungeschützt auf sind sind sie da. Ich kann an der Anzahl der Fliegen erkennen ob und wie lange meine Schwiegereltern da waren. #hicks

weiteren Kommentar laden
12

Auf einem Bauernhof ist es sicherlich besonders schlimm. Wir haben immer Probleme, wenn der Bauer seine Kühe auf die an unser Grundstück grenzende Weide treibt. Dann haben wir auch ganz viele. Ohne speziellee Mückenschutz an den Fenster von https://insektenschutzsysteme-schweiz.ch wüsste ich auch nicht, wie wir das überstehen sollten.

13

Ob die wirkliche alle durch die Tür kommen?
Wir hatten letzten Sommer eine Fliegenplage (ja - auch die dicken ekligen) in unserem Badezimmer. Da war ziemlich klar, das die nicht von aussen kommen können, weil die Badezimmertür so gut wie immer zu ist und sich die Fliegen zu 90% auf diesen Raum beschränkten.
Ich vermute eine vereinzelte Fliege hat Eier im Holzbalken gelegt. Ich habe 3mal das Badezimmer mit Insektenspray ausgeräuchert und erst dann kamen keine mehr nach.

Grüsse
BiDi

14

Hallo,

in dem Reitstall, wo wir sind, sind kaum Fliegen, weil da jede Menge Schwalben nisten.

Falls Ihr irgendwo an einem Nebengebäude die Möglichkeit habt, Nisthilfen für Schwalben anzubringen, ohne dass Euch der Kot den die produzieren, stört, wäre das noch eine Idee.
https://niedersachsen.nabu.de/tiere-und-pflanzen/voegel/vogelarten/schwalben/15784.html

Ansonsten würde ich mir eine Vortür mit Fliegengitter anfertigen lassen. Das wird zwar nicht ganz billig sein, aber bevor man sich jahrelang mit ekligen Schmeißfliegen herum ärgert. #schwitz
Diese Türen halten dann ja auch ewig.

LG

Heike