Küchenfronten folieren - Erfahrungen?!

Hallo, ich würde gerne unsere Küche folieren und muss die Folie definitiv wieder bei Auszug lösen können, denn es ist eine Mietwohnung.
Hat hier vielleicht jemand Erfahrung oder einen goldenen Tipp?

Lieben Dank!

1

Wir haben die Schubladen der Malm Kommode von Ikea, die dann unsere Wickelkommode wurde, mit Folie beklebt.

Das ging viel einfacher als gedacht... Wenn man sich mal verklebt hat, konnte man sie gut ablösen und wieder aufkleben.

Wir haben es zu zweit gemacht, sind aber auch beide feinmotorisch nicht so begabt.

Wir hatten unsere Folie von Creatisto. Die haben auch Folien für Kückenschränke.

https://www.creatisto.com/?gclid=EAIaIQobChMI2JbRnOWu6gIVlKkYCh2WpQEvEAAYASAAEgKKU_D_BwE

Liebe Grüße
Merveilleux

2

Folie, die (über Jahre) klebt, wird nicht spurlos wieder abgehen. -- sie frisst sich rein.

Du könntest aber mit dem Vermieter reden, wenn es professionell gemacht ist, dann kann man die Folie ja bei einem eventuellen Auszug drauf lasse? Setzt vorraus, dass das gut gemacht ist natürlich. -- ihr habt ja einen Grund, warum ihr die Küche folieren wollt -- wenn sie so nieder oder hässlich ist, dann würde ich nach dauerhaften Lösungen suchen.
(wir haben lackiert).