Rauchmelder

Hallo zusammen, wir haben vor etwa 2 Jahren unser Haus mit Rauchmeldern ausgestattet, die miteinander vernetzt sind, also es gibt überall Alarm, wenn einer auslöst. Das System (Nemaxx oder ähnlich) war nicht gerade preiswert, aber inzwischen sind wir einfach nur genervt...von ständigen Fehlalarmen, meist Mitten in der Nacht, von ständigem Batterie leer-Signalen an einem der etwa 8 Rauchmelder. Es sind langlebige Blockbatterien drin und zusätzlich aber 3 R6-Batterien, die doch etwa 1x jährlich gewechselt werden müssen.
Ich hatte mich damals mit den Bewertungen befasst und dachte eigentlich, ein gutes System zu haben.

Was habt ihr für ein System und wie zufrieden seid ihr damit? Welchen Preis haltet ihr für angemessen, um etwas Ordentliches zu haben?

1

Wir haben schon lange Rauchmelder von Ei, z.B. Ei650. Die gibt es mit oder ohne Funkmodul, mit oder ohne eingebauter Batterie.

Die Ei-Rauchmelder kosten etwas mehr als die billigen, es gibt aber deutlich teurere. Den Kauf billiger Rauchmelder habe ich jedes mal bereut. Ich habe es mehrfach wieder probiert und habe sie immer wieder entsorgt. Mit den Ei hatten wir nie Fehlalarme, mit den billigen war ständig irgendwas. Auch billige die in irgendwelchen Tests vorne sind bringen es nicht.

Per Funk vernetzt haben wir nur Flure, Kinderzimmer und Hitzemelder der Küche. Das reicht bei uns. Wir haben welche mit eingebauter Batterie, da die RM nach 10 Jahren ohnehin ausgetauscht werden sollten

Langlebige Batterien: Energizier Ultimate Lithium