Waschbecken, dunkle Ränder entfernen

Thumbnail Zoom

Hey zusammen. Wir sind vor kurzem umgezogen und hier im Badezimmer im Waschbecken sind leider so dunkle Ränder die ich nicht weg bekommen. Normale Reiniger, Essigessenz, Zitrone und auch ein Gemisch aus Natron & Zitronensäure hat nichts gebracht oder wenn nur minimal. Jemand eine Idee wie ich das weg bekomme ? Hab euch Mal 2 Fotos angehängt. Es ist einmal um die Armatur und einmal beim Abfluss außen rum.

1
Thumbnail Zoom

Das zweite Bild

2

Hallo,

das sieht nach alten Kalkflecken aus. Ich würde Antikal, Cillit Bang o.ä. probieren, wenn noch nicht gemacht.

Als letzte Waffe ginge auch ein Chlorreiniger.

LG
Tanja

8

Hallo!

Mit Chlorreiniger bekommt man keine Kalkflecken weg ;-)

Viele Grüße
Trollmama

11

Mhh, dann wussten meine Kalkflecken das wohl nicht...... und es war definitiv Kalk

weiteren Kommentar laden
3

Hallo!

Ich denke auch, dass es sich um eine Mischung aus Kalk und Schmutz handelt.
Ich würde ein Küchentuch mit Essigessenz tränken und auf die Stellen legen, das Ganze einwirken lassen und hinterher schrubben.
Mein Allzweckreiniger für Bad und Küche ist ein Putzstein, da gibt es mittlerweile ja einige, ich bin aber bei dem von Zielinksy schon vor 20 Jahren hängen geblieben.

LG

4

Danke. Dann werde ich das heute Mal über Nacht einweichen lassen und hoffen daß es weg geht. Ansonsten Mal so ein Putzstein besorgen.

5

Hallo,
Putzstein nach Anleitung, dann müsste es weg sein. Wenn nicht ganz vorsichtig mit einem Kochfeldscharber dran. Das ist ein "Stein" aus Kalk und ähnlichem, gibt es auch in Form von Urinstein im Clo.

Gruß

6

Ich würde es zunächst auch mit einem pumie Stein versuchen, danach mit essig bzw. kalklöser einweichen lassen.

7

Cilit Bang Kalk und Schmutz

https://www.cillitbang.de/unsere-power-reiniger/kraftreiniger/cillit-bang-kraftreiniger-kalk-schmutz/


Ist mehr als ein normaler Essigreiniger

9

Hallo!

Da hat sich in den letzten Jahren wohl so einiges an Kalk festgesetzt.

Nimm einen guten Kalkreiniger und laß ihn über längere Zeit einwirken. Wenn Du ihn entfernst, kannst Du eine alte Zahnbürste nehmen und damit etwas schrubben.

Es kann sein, daß Du das öfter machen mußt, bevor alles weg ist.

Viele Grüße
Trollmama

13

Das ist in der Regel kein Kalk, sondern festgebackene Seifenreste

10

Wenn dass alkes nichts hilft, schab mit der stumpfen Seite eines Messers ganz vorsichtig ab.

12

Ach wie süß;-). Ich lebe in einer Gegend mit dem härtesten Wasser überhaupt. Von daher finde ich deine Flecken echt niedlich.
So, nun zum Tipp:
Der normale Essigreiniger vom Lidl (keine Ahnung was an dem anders ist, aber es geht nur mit dem so easy#rofl) reicht dafür aus.
Im Waschbecken Pömpel rein und pur das Zeug über Nacht einwirken lassen, danach kann man es einfach wegwischen.
Am Wasserhahn das Zeug pur drauf und auch da über Nacht einen mit Essigreiniger getränkten Lappen umlegen, auch da kann man es dann einfach wegwischen.