Hauswart und Hausmeister ist das gleiche ?

Guten Morgen ,
Kann mir jemand sagen ob Hauswart und Hausmeister ist das selber ? In unsere Betriebskosten Jahres Abrechnung steht Hauswart kosten . Wenn es Hauswart ( Hausmeister ) ist dann haben wir hier keins Mhh.. wir haben nur Putzfrau aber für sie zahlen wir auch extra . Steht auch in Betriebskosten Abrechnung extra als Reinigungkraft .

1

Wer räumt bei euch den Schnee, bläst das Laub, pflegt die Hecken und Sträucher, sammelt Abfall, putzt das Treppenhaus (und die Fenster dort) und sorgt für allg. Ordnung? Das sind alles Aufgaben eines Haushaltes bzw. einer externen Firma, die regelmäßig kommt und sich kümmert.

2

Es gibt niemanden der draußen sauber macht Mhh.. wir fegen Blätter und Schnee räumen wir auch selber . Wie gesagt kommt keine außer Putzfrau die Flur reinigt alle paar Wochen . Aber für sie zahlen wir auch extra . Steht ja sogar extra kosten für rainigungkraft . Rest machen wir alles selber mhhhh.. und das hat mich stutzig gemacht wo ich las Jahres Betriebskosten Abrechnung . Also Vermieter kassiert Geld was gar nicht ihm zusteht .

3

Dann freundlich nachfragen. Manchmal hat man etwas nicht auf dem Schirm. Es könnte auch sein, dass er euch den Betrag 'gedankenlos' belastet hat. Meine Mutter hat bei den Nebenkosten auch schon nachgefragt, worum es genau ginge und erhielt in der Regel kompetente, nachvollziehbare Antworten.

weitere Kommentare laden
9

Hallo,
der Hauswart ist die Eigenleistung des Vermieters. Konkret ist er berechtigt diese in Rechnung zu stellen, natürlich muss er nachweisen können, was er gemacht hat und wie er auf diese Summe kommt. Normalerweise muss er ein Angebot eines niedergelassenen Unternehmens als Grundlage nehmen. Natürlich darf er maximal den Nettowert nehmen.
Lass dir die Abrechnung einfach schicken.
Er darf nicht seine Arbeit als Vermieter abrechnen, nur die typischen Arbeiten eines Hausmeisters.

10

Du hast ein Anrecht auf Information. Frag einfach nach.

(Manche Programme geben die Bezeichnung einfach vor und dann bucht man halt die Putzfrau oder den gewerblichen Hausmeister auf Hauswartkosten und wenn es später einen Minijobber gibt halt auch, weil man deswegen die Kontobezeichnung in der Buchhaltung nicht ändern. - Manchmal ist es auch was ganz einfaches.

Viel wichtiger ist doch einfach kurz die Anwort auf die Frage "was ist das?". -- diese Info wirst Du kriegen.

11

Ein Hausmeister wäre für mich jemand, der auch Reparaturen selbst erledigt, Schnee fegt, Mülltonnen raus stellt..... Den Hauswart kenne ich als jemanden, der das alles nicht selbst macht, sondern sich im Auftrag der Eigentümer drum kümmert, dass es erledigt wird. Also schaut was zu tun ist und ggf. dann jemanden beauftragt. Aber ob das eine offizielle Unterscheidung ist? 🤷‍♀️