Kinderzimmer Wandgestaltungs-Ideen gesucht

Hallo zusammen!

Wir wollen in der nächsten Zeit zwei unserer Kinderzimmer renovieren. Ich bin im Moment etwas einfallslos und suche Ideen für die Wandgestaltung.

Ich halte mich dabei immer sehr zurück und versuche eine gute Mischung aus schlicht und kindlich zu finden. Das heißt ich mag keine knallbunten Wände oder Tapeten im Design von Kinderserien etc. Es soll ja auch für ein paar Jahre halten und nicht nach 1 Jahr schon "out" sein.

Um ein bisschen verständlicher zu machen in welche Richtung ich Ideen suche: Im Moment haben wir das eine Kinderzimmer in einem hellblau/grau und an der einen Wand ein paar Heißluftballons als Wandsticker. Das andere Kinderzimmer in einem beige/braun und an einer Wand ein Baum mit Waldtieren auch als Wandsticker.

Habt ihr vielleicht Ideen?

LG Jana

1

Wie alt sind die Kinder und welches Geschlecht?

2
Thumbnail Zoom

Ich bin auch grad dabei unsere beiden Kimdeezimmer neu zu gestalten. Das Mädchenzimmer mach ich 2 wände 3/4 hoch hellrosa und den rest weiss und das jungezimmer 1 wand 3/4 hoch senfgelb und den rest gaaanz hellgrau..bei den gefärbten wänden in dem oberen 1/3 klebe ich sterne hin in den farben hellrosa und senfgelb.. und ich werde fast alle möbel weiss mit kreidefarbe bemalen.
Werde aus den ikea kurabetten ein Haus machen mit leicheter gardine drüber und Lichterkette und evtl noch ein Hängesessel rein hängen.
Denke das kann man dann auch paar Jahre so lassen😊

3

Wir hatten meist eine Bordüre an der Wand angebracht, darunter und darüber zum Teil farblich passende Tapeten/passende Wandfarbe. Aus den Resten der Bordüre hatte ich die Motive ausgeschnitten und noch einzeln als Wandsticker aufgeklebt.

4

Wie alt sind die Kinder denn?
Ich finde auch, gerade bei der Wandgestaltung sollte man da eher vorsichtig sein, da eine Änderung doch immer recht aufwändig ist. Ich würde deswegen die Wände eher schlicht einfarbig streichen oder 3 Wände weiß lassen und eine in einer Farbe, die den Kindern gefällt, aber eher zeitloser ist. Dadurch ist das Ganze langlebiger und man kann das Zimmer anderweitig kindlich gestalten, beispielsweise mit netter Bettwäsche, schönen Vorhängen mit Motiv oder einem Baldachin (sowas in der Art: https://www.lionshome.de/moebel-betthimmel/baldachin/). Kinder gestalten ja oft auch gerne selber etwas, da finde ich beispielsweise Fotoseile mit Klämmerchen zum Aufhängen von Bildern super und würde vermutlich eher so was kaufen und mit ihnen gemeinsam aufhängen. Das können sie dann auch immer selber ändern und Fotos, Postkarten oder etwas selbstgebasteltes aufhängen, so wächst das sozusagen auch mit. Und Dekoelemente oder Vorhänge lassen sich schneller ersetzen, als eine bunte Motivtapete :)

5

Das was du bisher hast, klingt doch gut. Würde mir gefallen.

Wir haben 3 Wände ca 2/3 hoch in einem grünton (dunkeltürkis) gestrichen. Der obere Teil der Wand ist weiß. Wir wollten verhindern, dass es sonst zu dunkel/ erdrückend wirkt.
Genau auf den Farbrand haben wir eine klebebordüre mit Elefanten geklebt. Die Elefanten sind in grau und grün-tönen, passend zur Wandfarbe. Die klebebordüre haben wir im Internet (bei a***) bestellt.
Die Möbel sind weiß.
Uns war eine genderneutrale Gestaltung wichtig.

6
Thumbnail Zoom

Wir hatten uns auch für was zeitloses entschieden und haben deshalb den Namen und diese Papierblmen genommen. Die kann man in unterschiedlichen Farben kaufen und die Wand darunter kann man ja dann streichen wie man möchte :)