Hilfe - Plötzl. Kakerlaken

Thumbnail Zoom

Ich habe heute die dritte Kakerlake binnen, ich schätze 2-3 Wochen gesehen/gefangen. Jetzt bei der dritten bin ich arg stutzig.. Ich habe doch einen Befall oder nicht? :-( Ich habe eine zweistöckige Wohnung, und habe alle drei nur im Erdgeschoss, wo Küche und Wohnzimmer sind gefunden.. Ich habe seit einem halben Jahr eine nagelneue Küche. Lebensmittel stehen gut verschlossen in Hängeschränken.

Was mache ich nun?
Wie finde ich das wahrscheinliche Nest?
WIE WERDE ICH DIESE VIECHER LOS???

1

Hallo,
bist du sicher, daß es Kakerlaken sind? Ich tippe auf Waldschaben :-)
Kakerlaken scheuen das Tageslicht, die findest Du nicht tagsüber, soweit ich weiß.
Waldschaben sind ganz harmlos, die schauen hier bei uns auch ab und zu vorbei und ich erinnere mich, daß mir anfangs auch die Haare zu Berge standen.

#winke Liebe Grüße!

2
Thumbnail Zoom

Oha, danke schonmal für dir erste Entwarnung. Ich kenne mich nicht soo gut aus :-) Hatte noch nie irgendwelche Ungezieferplagen im Haus. Ich habe den Becher mal angehoben.. Könnte das tatsächlich eher eine Waldschabe sein?

3

Also wenn du mal waldschabe googlest gibt es da eine bernstein-Waldschabe, ich finde die sieht schon aus wie die bei dir

https://images.app.goo.gl/9sn1VRaTJFD4vBW96

Kakerlaken siehst du tagsüber nur, wenn du eine extrem starken Befall haben solltest

weiteren Kommentar laden
4

Ich bin mir ziemlich sicher du hast Waldschaben, die sind bei uns auch, Google die Mal und schau was du gegangen hast.

6

Ich glaube auch, dass das eine Waldschabe ist. Wir hatten auch einmal eine in der Küche. Wenn man die nicht vorher erwischt, sterben sie in der Wohnung und vermehren sich nicht. Können in Wohnungen nicht überleben.
Ich hab seit dem in der Küche Fliegengitter angebracht. Kam nie wieder!