Alkohol im Essen

Hallo #winke

mensch, ich habe so lange geschafft ohne Alkohol im Essen auszukommen 🙈

Heute waren wir im Restaurant. Dort gab es Ragout Fin mit Worcester Sauce. Wie ich spĂ€ter rausfand war das Ragout Fin mit Weißweinsoße und in der Worcester Soße irgendein likörwein. Also volle Dröhnung heute 🙄😅

Dass Alkohol kognitiven SchÀden bei ungeborenen anrichten kann ist klar. Wie schÀtzt ihr den einmaligen Ausrutscher ein?

LG ☘ 32 SSW

1

Beitrag gehört ins Schwangerschaftsforum 🙈

2

Einmaliger Ausrutscher..................32 SSW.................ganz ganz klein, da verkocht.

3

Dank fĂŒr die Antwort , auch wenn im falschen Forum 🙈

4

Sehr wahrscheinlich wird nichts passieren Ă€ndern kannst du es jetzt sowieso nicht mehr . Das Alkohol verkocht ist allerdings ein absoluter Irrglaube . Mich regt dieses Thema mit dem versteckten Alkohol im Essen generell auf , finde ich unmöglich das es dafĂŒr keine Kennzeichnungspflicht gibt . Ich bin da sehr pingelig deswegen habe in den Schwangerschaften immer extra nachgefragt. (Ich hab in den Schwangerschaften auch kein reifes Obst gegessen und auch keine FruchtsĂ€fte getrunken , ich habe wirklich sehr penibel darauf geachtet weil ich das einfach nicht wollte ) . Man wundert sich wirklich was alles mit Alkohol verfeinert wird , selbst in Sauce Hollandaise kann Alkohol enthalten sein . Mich Ă€rgert das total wie locker das viele sehen ist ja nur ein bisschen in der Sauce das macht doch nichts usw. . Sowas gehört meiner Meinung nach angegeben damit man zumindest eine Chance hat selber zu entscheiden .

6

Ich finde das auch ganz doof dass sowas nicht auf der Karte erwÀhnt wird. Auch wenn die Mengen eventuell verschwindent gering sind, es gibt ja auch trockene Alkoholiker...
LG

8

Danke!! đŸ™đŸŒ
Hier im Forum kĂ€mpft man stĂ€ndig gegen Neunmalkluge, die auf dem kompletten Verkochen des Alkohols bestehen. Wer dich ein wenig mit dem Kochenbund Chrmie auskennt, weiß, dass das Humbug ist.

Ich bin da auch sehr pingelig â˜đŸŒđŸ‘

5

Nein, Alkohol verkocht nicht.
https://www.br.de/radio/bayern1/verkocht-alkohol-im-essen-100.html

Aber die Entwicklung wird schon abgeschlossen sein. In der nĂ€chsten Schwangerschaft wĂŒrde ich vor dem Essen nachfragen bzw wĂ€re vorgewarnt, dass es scheinbar Menschen im Umfeld gibt, die einer Schwangeren Alkoholhsltiges servieren.

7

Dankeschön. Dass der Alkohol nicht ganz verkocht, war mir bewusst deshalb habe ich mich auch geĂ€rgert. Ich hoffe dass die Menge nicht weiß ich nicht wie viel war und in Zukunft frage ich natĂŒrlich nach. Auch wenn ich das doof finde, denn ich denk nicht immer an alles sondern will einfach den Restaurantbesuch genießen :-p

9

Ich glaube es wird nichts schlechtes Passieren.