Raum stinkt während Wäsche waschen

Hallo,

unsere Waschmaschine steht in der Küche. Wenn ich Wäsche wasche, stinkt es in der Küche ziemlich intensiv. Geruch ist schwer zu beschreiben... tote Maus?!

Der Geruch ist komischerweise am stärksten in einiger Entfernung, am Eingang zur Küche und direkt im Flur vor der Küche. Die Waschmaschine steht am anderen Ende des Raums.

Das innere der Maschine, das Seifenfach und die Wäsche stinken nicht. Der Geruch ist schlimmer, je heißer ich Wasche. Ich nehme daher an, dass es vielleicht vom Heizelement der Maschine kommt. Aber auch wenn ich hinter der Maschine rieche, nehme ich keinen so intensiven Geruch wahr wie im Flur vor der Küche. Wir der Geruch vielleicht erst penetrant, wenn er stärker mit frischer Luft verdünnt ist?!

Waschmaschine ist eine relativ neue Siemes (IQ 500). Vor einigen Wochen wurde der Heizstab gewechselt, weil er mit Kalk zugesetzt und durchgebrannt war. Leider kann ich mich nicht erinnern, ob das Geruchsproblem schon vorher war oder erst nach dem Wechsel entstanden ist.

Hat jemand eine Ahnung, was das sein könnte und wie ich es loswerde?

Viele Grüße
Misomiz

1

Das klingt jetzt ein bisschen aus der Luft gegriffen, aber ich habe letztens von einem Fall gelesen, da stank es in einem Raum nach Fisch oder irgendwas ähnlich ekligem. Die Bewohner hatten keinen Rat, was es war. Am Ende war es eine Stromleitung, die kurz vorm Brand war. Wenn es also eher aus der Wand/undefinierbar ist und gar nicht direkt an der Maschine, würde ich auch sowas in Erwägung ziehen.
Wo laufen eure Stromleitungen, kann es damit in Verbindung stehen? Wenn die Maschine läuft, ist das ja ein großer Stromfresser. Ich kenne jetzt nicht das Alter eures Hauses/der Leitungen, aber ich würde mal darüber nachdenken.

2

Oh, danke für den Hinweis! Ich glaube zwar eigentlich eher nicht, weil es nur die Waschmaschine betrifft und nicht Geschirrspüler oder Herd. Aber ich werde das mal im Auge behalten. Hab ich noch nie von gehört und ist gut zu wissen!

3

Ich würde auch denken, dass es bei anderen Großgeräten dann auch so sein müsste, aber man weiß ja nie... hatte davon vorher auch noch nicht gehört und habe es mir daher gemerkt, denn da kommt man ja als Laie gar nicht drauf.

weitere Kommentare laden
7

Hallo,

Wir haben das auch ab und an.. Allerdings steht die Waschmaschine im Keller und im Bad stinkt es dann abartig 🤢🤢 die Waschmaschine selbst und auch der Keller stinkt gar nicht 🤷‍♀️ hast du mal geschaut, ob es aus dem Abfluss der Spüle kommt? Wir haben festgestellt, das es irgendwie mit den Rohren zu tun hat bzw mit der Belüftung.
Wir haben seit Samstag ein neues Waschbecken, gestern lief die Waschmaschine den ganzen Tag - aus Gründen 🙆‍♀️
Und es hat dieses mal im ersten Stock im Bad gestunken, aber unten nicht...
Geruch auch irgendwo zwischen faule Eier und Verwesung..

Viel Glück

Bearbeitet von lilalu66
10

Ist eure Abwasserpumpe in Ordnung?

11

Es kann sein, dass das Abwasser der Maschine Luft in der Abwasserleitung irgendwo über eine andere Abwasserleitung ins Haus drückt. Trockenes Siphon oder irgendwas am Abwasserstrang ist undicht bei Druck.

Du kannst mal Frischwasser per Schlauch (luftdichte Verbindung wie bei der Maschine) den Abfluss für die Maschine (vorsichtig) runter spülen und schauen ob es dann auch riecht. Dann kannst Du ggf. das Stromkabel ausschließen.

Wir haben einen zweiten Abwasseranschluss neben der Waschmaschine, den habe ich verschlossen und seitdem riecht es bei uns nicht mehr. Dann hat unsere Heizung einen Abwasseranschluss mit Siphon durch das nie Wasser läuft, da kippe ich ab und zu Wasser rein, sonst riecht das auch - manchmal.

Bearbeitet von Acid6