Kaffeevollautomat mit Kakao-Funktion

Guten Abend,
kennt ihr einen Kaffeevollautomat mit Kakao-Funktion ?

Danke im Voraus

1

Ein paar teure Automaten haben eine Kakao-Funktion: DeLonghi Maestosa / Experience.

Aber einfach per Knopfdruck und ohne weitere unbequeme Schritte können das soweit ich weiß nur Gastro- oder Kapselmaschinen (Dolce Gusto und no-name Geräte). Wäre geschmacklich beides nicht meine erste Wahl.

Wahrscheinlich geht es schneller und schmeckt besser wenn Du Milchschaum oder Mikrowelle zum Erwärmen nutzt und den Rest selber machst.

Bearbeitet von Acid6
2

Schade, aber dass es gar nicht so einfach ist habe ich auch schon festgestellt.

3

Ich wollte es nicht schreiben, aber da die Vorschreiberin dies schon erwähnt hat: ich finde den Kakao aus den Kaffemaschinen nicht mal halb so lecker wie einen selbst gemachten. Es ist halt Wasser, was durch Milchpulver und Kakao gepresst wird. Wenn man ihn selbst macht, nimmt man in der Regel echte Milch und ich finde, das schmeckt man auch.
Wir haben zu Hause eine Kaffeemaschine von Tassimo, für die es auch Kakaokapseln gibt. Allerdings nutze ich sie nicht dafür.

Die Kapseln von Dolce Gusto
hatte ich mir für das Büro mal versehentlich gekauft. Leider passten sie dort nicht in die Maschine. Ich habe sie mir dann mit Milch ohne Maschine angerührt. Das war gut, allerdings wie gesagt ebenfalls mit Milch.

Den einzig guten Kakao aus einer Kaffeemaschine habe ich vor vielen Jahren bei einem anderen Arbeitgeber getrunken. Das war aber vermutlich eine teure Kaffemaschine für den gewerblichen Gebrauch.
Privat würde ich mir Kakaopulver zum Anrühren nehmen und die Milch dazu in der Mikrowelle warm machen. Wenn du ihn komplett selbst machen willst (habe ich auch gelegentlich gemacht), nimm Backkakao und Zucker nach Bedarf. Wenn die Milch warm ist, klumpt es nicht so doll.

Bearbeitet von Anna5678
weiteren Kommentar laden
4

Günstiger, nahezu genauso einfach und ganz besonders viel leckerer ist es, die Milch im Vollautomaten aufzuschäumen und dann selber mit dem Löffel Kakaopulver hinzuzugeben. Da brauchts wirklich kein extra feature.

7

Hmm, darauf wird es wohl hinaus laufen

9

das ist kein Nachtreil, sondern ein Riesen Vorteil! glaub mir.

du möchstest NIEMALS Milch "in" einer Maschine haben. --- Dreck, Schimmel, Bakterien...

Am besten ist eine Maschine mit aussen-Schäumer und Milch selbst warm machen mit dem Schäumer und GUTES Kakao Pulver selbst rein rühren.

Wir haben eine Lelith: da kann man sogar von oben super selbst aufmachen und nach einem Jahr die Schläuche tauschen. -- selbst wo nur Wasser durch geht, gibts schon einen Biofilm. -- -- deshalb würde ich mir auch niemals einen Vollautomaten mit innen liegender Brühgruppe kaufen. Bei der Lelith ist die auch ausserhalb udn es geht wirklich nur Wasser +Dampf durch die Maschine. --- das ist am gesündesten. --- Hast du mal so Reinigungsvideos von Vollautomaten gesehen? --- sowas würde ich niemals kaufen bzw. finde die Vorstellung, Kaffee aus so ner Maschine zu trinken ekelhaft.

weitere Kommentare laden
5

Ganz ehrlich - braucht man das? Wir haben in der Praxis nen Vollautomaten, der auch Kakao macht - der mischt auch nur Kakaopulver mit Wasser oder Milch. Da kann ich auch nur die Milch aus dem Automaten kommen lassen und Pulver reinrühren.

Ich mach meinen Kakao mittlerweile mit dem Milchschäumer: Milh rein, Kakaopulver dazu (ich nehm hier den guten Bensdorp Kakao), ggf etwas Zucker oder Sirup (für Erwachene ggf. Auch ein Schluck Eierlikör oder Bayleys ;-)) dazu und dann schäumen... Besser geht es nicht!

LG

8

Ich werde das mal ausprobieren, danke