Womit Bussarde/ Habichte von Hühnern fernhalten?

Hallo, Ihr Lieben,

weiß vielleicht jemand von Euch Rat, wie man Hühner vor Angriffen von Bussarden und Habichten schützen kann? Meine beste Freundin hat den ganzen Freilauf mit Netzen abgesichert und dennoch kommen die Raubvögel und schlagen ihre Hennen. Gerade jetzt am Wochenende hat auch der stattliche Hahn sein Leben lassen müssen.

Gibt es irgendetwas, das man zur Abschreckung aufstellen oder aufhängen kann? Oder was könnte man noch tun, um die kleinen gegen die großen Geier zu schützen? Bitte nichts, was irgendwie schädlich oder gar tödlich wäre. Nur abschrecken - nicht töten.

Danke für Eure professionellen Tipps!

LG, liebelain

hallo!

wir haben damals ein maschendraht dach über den freilauf angebracht und ab da gab es keine angriffe mehr von oben.

lg jasudan

Hallo jasudan,

sicher eine gute Idee. Der Casus Knaxus ist aber, dass mitten in diesem Freilauf ein nicht gerade kleiner Baum steht - der hindert ein wenig beim Spannen eines Maschendrahtes.

Danke Dir aber herzlich für den Tipp.

LG, liebelain

hmmmmm,
dann müsste man den maschendraht unterhalb der krone anbringen . und das mit gaaanz starken nerven, wegen dem zurechtschneiden und dem befestigen:-p *scherz*

lg jasudan

weitere 4 Kommentare laden

ihr könntet vom baum zum zaun strahlenförmig stricke spannen, mit irgendwelchem gehänge daran.
je mehr bäume, desto besser fürs geflügel, weil es sich unter den kronen vor den raubvögeln verstecken kann.
ihr könnt auch sträucher (stachelbeeren, johannisbeeren) pflanzen.