Hilfe! Wer hat Erfahrung mit Mirena? Muss morgen in die OP...

Hallo an Alle!!!
Ich brauche dringend einen Rat. Wer hat Erfahrungen mir der Mirena gemacht?

Habe vor 6 Wochen die Mirena einsetzen lassen (tat wahnsinnig weh). Dauerhaft Schmierblutungen. Bei der Kontrolle hat es sich rausgestellt, dass Sie falsch sitzt. Der FA hat es versucht sie zu ziehen (sehr schmerzhaft!!!), nun waren sie Fäden abgerissen. :-[Gestern müsste ich ins KH, die Spiralle sollte unter Vollnarkose entfern werden. #gruebel

Dann kam das Beste. Als ich nach der Narkose aufwachte, sagte mir mein FA, dass SIE DIE MIRENA NICH GEFUNDEN HABEN#heul. SIe ist durch die Gebärmutterwand durchgedrungen. #schock

Morgen geht es wieder in die OP, sie wird mittels Bauchspiegelung entfernt.

Mein FA will morgen gleich eine neune unter Sicht legen, meint, dass es keine Probleme mit sich bringen würde. Und ich bin jetzt schwer am überlegen, ob ich das alles nochmal über mich ergehen lassen soll...

Kann mir jemand was dazu berichten? #danke

Liebe Grüße

Olgelin

1

Hi,
also ganz ehrlich, ich würd mir das nicht machen lassen.
Das eine Spirale verrutscht hat nich timmer was mit dem Einlegen zu tun, das kann auch mal passieren das sie sich später woanderst hinbegebt.
Und so 100% davon überzeugt bin ich nicht so.

LG Jenny

2

Auweiha!!!#heul

Ich würde mir an deiner Stelle keine neue Spirale mehr einsetzen lassen, schon aus Angst, dass nochmal so was vorkommen könnte! Da würd ich lieber wieder die Pille nehmen oder diesen Ring...

Ich selber trage keine Spirale, aber meine Mutti, und ich habe sie einmal, weil die Spirale falsch lag bzw. verrutscht war, gesehen, wie sie unter Schmerzen nichts mehr machen konnte - nein danke! das hat mir gereicht!

Allerdings jetzt wieder der Spruch: Das musst du leider alleine für dich entscheiden!

Liebe Grüße
Mitra

3

Hallo Olglin,

also ich bin auch kein Fan von der Mirena.

Hatte sie 1 1/2 Jahre, ständig hatte ich Blutungen, die mein FA auch nicht in den Griff bekommen hat.

Nochmal würde ich mir sie sicher nicht legen lassen.

Ich bin auch der Meinung das die Blutungen nichts mit dem Sitz der Spirale zu tun haben sondern das die Hormone die Blutungen auslösen.

Ich persönlich verzichte lieber auf das Ding den nocheinmal diese Ständige Bluterei mach ich nicht mehr mit.

Dann nehme ich lieber die Pille oder Gummi.

Aber es gibt sicher auch ganz viele Frauen die gut mit der Mirena klar kommen.

Du solltest das ganz für dich allein entscheiden, ist ja dein Körper.

LG und alles gute wetwo11

4

Um Gottes Willen, das hört sich ja fies an! Also ich würde mir an deiner Stelle auf KEINEN FALL nochmal so ein Teil reinsetzen lassen. Ich habe jetzt voll Angst, am Freitag zum FA zu gehen: habe nämlich auch die mirena und seit letzten Sonntag arg Unterleibsschmerzen. Jetzt war ich froh, daß endlich (nach ca. 4 Monaten) mal die Blutungen schwächer wurden und auf einmal hab ich Schmerzen. Hoffentlich ist sie nicht verrutscht wie bei dir! Ich wünsch dir jedenfalls gute Besserung!

PS: Wieso empfehlen FA die mirena, wo doch fast JEDE Frau damit Probleme hat???

LG Sandra

5

Ich bin auch eine von denen die sagen NIE WIEDER!!!!
Schlimme Entzündung Gebärmutter und keiner hats gemerkt,bis ich dachte lieber rausnehmen,ich fühlte mich scheise mit dem Ding.Und dann das Ergebnis.Ich kann von Glück reden,das ich noch schwanger geworden bin.Trotzdem Dir Viel Glück.
Gruss#klee

6

Ich würde auf keinen Fall eine neue legen lassen.

Mir wurde sie gestern per Spinalanästhesie entfernt, da der Faden zu kurz war.

Und ich hatte in den 4 Jahren immer mehr Problem mit bekommen.
Und ganz ehrlich ich habe keine lust nochmal wegen so einem Ding eine Nrkose bekommen zu müssen nur um es los zu werden.

Bei steht fest nie wieder eine Spirale.
Lieber verhüten mein Mann und ich mit Kondom.

Wünsche dir viel Glück und lass von dir hören, wie du dich entschieden hast.