Pille und dann sofort Spirale/Gynefix

Hi zusammen

Ich werde demnächst eine Verhütungsphase durchmachen, bei der ich weder Pille noch was anderes nehme... bin also "allen Gefahren" ausgesetzt.

Die Fä möchte diese Pause nutzen, um zu schauen, ob ich ohne Hormone klarkomme (Haut, etc.) - denn es wäre ja ziemlich übel, wenn ich die Pille absetze, die Spirale habe und wir sehen, das es nach 3 Monaten nicht besser wird, das Teil wieder ziehen zu müssen, weil ich zurück zur Pille sollte (kost ja nu auch alles Geld!)

Eben in dieser "Überbrückungszeit" müssen mein Freund und ich, auf alternative Verhütung zurückgreife, aber WAS gibt es da, ausser Kondome? Die mögen wir nämlich beide nicht...

Zweite Frage: wäre es theoretisch auch möglich, das ich die Spirale bzw. Gynefix bekomme, ohne vorher eine Auszeit jeglicher Verhütungsmethoden zu nehmen? Also nachdem ich den letzten Pillen-Blister genommen habe, danach direkt Spirale?

Danke und sorry fürs wirrschreiben

Man man man...

1

Hallo!

Ich habe meine letzte Pillenpackung genommen und in der Pause die Gynefix legen lassen. Danach ist man ja sofort sicher, also habe ich die Pille nicht wieder genommen. Möglich ist das.
Die Überbrückungszeit ist meiner Meinung zu unsicher für andere Verhütungsmittel ausser Kondom, da ja noch Nachwirkungen der Pille da sind und Du nicht abschätzen kannst, wann Dein Eisprung stattfindet. Dei einzigste andere ist Abstinenz. Ist doch nur ein Monat.

LG Yvonne

2

Hi
Danke dir. Naja, wenn es nach Meinung meiner Fä ginge, wären es 3 Monate und das will ich dann nicht. Sie meint, ich soll erstmal testen wie ich ohne Hormone klarkomme... deswegen ja die zweite Meinung (nächste Woche). Am liebsten würde ich halt auch direkt mit der Pille aufhören und während der Mens dann die GF legen lassen...

Wie ist das eigentlich danach? Wäre es besser, bei dem Arzt zu bleiben, der auf die GF gelegt hat oder kann das jeder normale F-Arzt auch? Weil meine meinte gestern sie hätte davon noch nie was gehört...

3

Ich war bei einer anderen Ärztin die Gynefix legen lassen, machen ja nicht viele. Die hat keine Patienten mehr aufgenommen. Ich werde jetzt zu den normalen Vorsorgeuntersuchungen wieder zu meinen Frauenarzt gehen. Er bekommt ein Ultraschallbild, wie es aussehen muss. Und sonst ist es ja ähnlich wie bei der normalen Spirale.
Ich hatte ohne Hormone nie Probleme, eher mit. Aber ich hatte ja zwischendurch die Pille abgesetzt um Kinder zu kriegen, also konnte ich das ungefähr einschätzen, ob es Probleme gibt. Aber eigentlich ist es ohne Hormone natürlich.
Ich weiß ja nicht, ob Du zu Akne und sowas neigst. Aber wenn, dann lass Dir keinesfalls die Hormonspirale einsetzen.

LG

weiteren Kommentar laden