Ich weiss jetzt wie ich es mache ... Pille Valette ... und Übelkeit !

Hallo zusammen

ich hatte vor Tagen mal geschrieben das ich irgendwie die Pille Valette nicht vertrage . Ich habe sie jeden morgen um 9Uhr eingenommen und musste dann den ganzen Tag mit Übelkeit kämpfen . Eigentlich wollte ich sie aber absetzen aber ich habe sie ansonsten gut vertragen . Ich habe sie genommen und haben gleich am ersten Tag der Pillenpause meine Periode bekommen , nach 4-5 Tagen war meine Periode wieder weg und nach 7 Tagen habe ich wieder mit der Pille angefangen , eigentlich perfekt wenn nur die Übelkeit nicht wäre . Ich habe jeztz aber die Zeit der Einnahme geändert auf Abends 20Uhr und seid dem ist die Übelkeit auch wie weg geblasen oder ich merke es nicht wenn ich schlafe . Ich hoffe mal das es nicht schädlich ist aber ich komme so gut damit klar .
Wer nimmt denn auch die Valette und hat mir Übelkeit zu kämpfen ?

Daniela

1

Huhu

ich nehm zwar nicht die Valette sonder die Yasmin, aber es ist völlig egal zu welcher uhrzeit du sie nimmst, hautpsache immer pünktlich;-)
ausserdem brauch der körper bis zu drei monaten bis er sich auf die neue pille eingewöhnt hat, bei mir hats übern halbes jahr gedauert und nu bin ich super zufrieden.
lg
Sandra