Spirale hat sich verschoben...

Gestern war ich zur Routinekontrolle bei meinem Gyn.

Seit 1,5 Jahren habe ich nun meine Spirale. Meine Kids sind 12, 10 und fast 2 J. alt.

Ich verhüte seit meinem Ältesten immer mit der Spirale und bin super zufrieden damit.

Gestern hat mich fast der Schlag getroffen. Sie ist verrutscht und ich bin vollkommen schutzlos. Und das schon wer weiß wie lange... Ich vermute seit ca. 6 Wochen, weil meine Tochter mir da unvermittelt in den Bauch gehüpft ist und ich 2 Tage Schmerzen hatte.

Mein Gyn. meinte, so kommen die Spiralen-Kids zustande...

Gestern stand (im Ultraschall gesehen) mein Eisprung unmittelbar bevor. Da bin ich froh, dass ich gestern beim Gyn. war und nicht erst nächste oder übernächste Woche...

Jetzt muss das Ding raus und was neues her. Was habt Ihr denn für Alternativen???

Bin für jeden Rat dankbar.

LG annalina mit 3 Kids



1

Hallo Annalina,
da bist Du in eine rähnlichen Situation wie ich ---
ich hab auch drei Kids (10J, 7J und 17 Monate)und hab auch meine dritte Spirale- bin aber zemlich unzufrieden damit.
http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=48&tid=1648889
ich überleg zur Zeit ob ich ein Dia probieren soll- aber das Genestel jedes Mal vorm Sex schreckt mich ab...da isses mit Spirale doch einfacher...andererseits kenn ich mittlerweile auch ne Menge Spiralkinder, so dass ich die Kombination aus ungutem Gefühl und Unsicherheit auch nicht mehr länger mag...vielleicht kriegen wir ja noch ein Wahnsinnsvorschlag!
lg., radoki

2

Warum hat der die Spirale nicht gleich gezogen?
Konntest Du den Faden noch tasten?