Rückholfaden der Spirale kam raus...

Hallo Ihr Lieben!

Ich habe gerade meine Tage und nach einigem Schmerz heute morgen habe ich den Tampon entfernt.

Beim nächsten Toilettengang hatte ich dann den Rückholfaden der Kupferspirale am Papier. Von der Spirale selbst keine Spur.

Nun meine Frage: Stimmt es, dass die Spirale in so einem Fall unter Narkose entfernt werden muss?

Davor hätte ich nämlich schon Schiss. #schwitz

Da macht man zwei Geburten ohne Schmerzmittel mit und muss sich dann wegen einer Verhütungsmethode ausnocken lassen... :-[

Nun denn, über eine Antwort würde ich mich sehr freuen!

Lieben Gruß,

Tanja
:-)

1

Ich hatte mal die Mirena und der Rückholfaden, war in den Muttermund gerutscht.
Lag also im gebärmutterhals.

Meine Frauenärztin versuchte den Muttermund etwas zu öffnen um ran zu kommen.
Sie hat abgebrochen, da es sehr Schmerzhaft war und ich musste ins Krankenhaus zur Spiral entfernung.

Ich konnte wählen zwischen Vollnarkose oder SPA (Spinalanästhesie wie beim Kaiserschnitt)

Hatte mich für die SPA entschieden und war garnicht schlimm.