Wem gehts mit Pille besser?

Hallo,

ist jemand hier dem es mit Pille besser geht? ICh fühle mich ja schon ganz schlecht, weil ich das Gefühl habe, allen die die Pille nicht mehr nehmen geht es besser nur mir nicht..:-(
Ich habe die Pille letztes Jahr im November abgesetzt.. ich wollte keine Hormone mehr nehmen...dachte ich hätte wegen der Pille Wassereinlagerungen und Lustlosigkeit...etc....
Ich habe mich in Sachen NFP schlau gemacht und damit verhütet. Dazu kommt noch, das ein Kind nicht geplant aber willkommen gewesen wäre. Seit drei Wochen sieht das ganze nun etwas jobmäßig anderes aus.. ich habe einen neuen Job und möchte ja nun nicht gleich in der Probezeit ein schwanger werden....das sieht ja nun nicht so toll aus.... aber in einem halben Jahr schon wieder anders.... wir möchten noch ein Kind--hat aber irgendwie noch nicht gepasst..( mein Kinderwusch ist recht groß...seufzt...)
nunja, ich finde meine Lust hat sich mit dem Absetzen der Pille nicht sonderlich gesteigert, ich habe auch kein Gramm abgenommen (gut ich bin auch nicht sonderlih schwer, 1,60 m und 56 kg) , meine Haut ist eher unebener geworden und ich habe stärkere regelbeschwerden....ich bilde mir auch vielleicht nur ein, aber ich verliere mehr Haare am Tag..... und ich weiß nicht ob es auch mit dem absetzen der pille zusammenhing oder obs der Stress war ...ich hatte kleine Angstanfälle und innere Unruhe....
Geht es noch jemandem ähnlich?

LG rokky55

1

Dein Körper entwöhnt sich gerade von den Hormonen, ich würde sagen das ist normal.

2

Hallo rocky,

Bei mir sind die Nebenwirkungen nach Absetzen der Pille auch nicht schlagartig zurückgegangen. Manche recht schnell, viele erst nach 3-4 Monaten. Kommt auch ein bisschen drauf an, wie lange dein Körper an die Pille gewöhnt war. Laß noch ein wenig Zeit vergehen, bis sich das wieder eingespielt hat.

LG Jenny#klee