Womit verhütet ihr? Empfehlungen?

Also.. ich hab bislang immer die Pille genommen.. kam ich an sich auch immer gut mit klar..

nach der ersten Schwangerschaft hab ich dann wg. d. Stillens die Cerazette genommen..
und dass dann auch bis zur zweiten Schwangerschaft und während der Stillzeit..

allerdings "bekam" die mir nicht soo gut.. so dass ich jetzt wieder die "normale" Pille nehme (Leios)..
ich hatte total Stimmungsschwankung, war ständig schlecht drauf und schnell gereizt..

nun ist es so, dass ich gern anders verhüten würde als mit der Pille, da ich in letzter Zeit immer mal wieder eine vergesse zu nehmen.. meist merk ichs früh genug, so dass ich sie noch nehmen kann, aber das ist mir irgendwie alle zu "heikel"..

ich kann mich aber nicht so wirklich entscheid und durchringen zu was anderm..

Wie verhütet ihr denn?
Was könnt ihr mir "empfehlen"? Hört sich doof an, aber was anderes fällt mir dazu nicht ein.. ;-)

Danke schonmal für eure Antworten.. #sonne

1

Wir haben vorm Kinderwunsch mit NFP verhütet und würde nie wieder was anderes machen.

Ob dir das nun weiterhilft weiß ich allerdings auch nicht #kratz

2

Huhu,

also ich kann dir nur aus eigener Erfahrung den Nuva Ring empfehlen.

Ich hatte zu anfang auch die Pille, die ich aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr einnehmen durfte, und musste somit auf den Ring umsteigen und der is spitze falls du eine vergessliche Person bist...

Also, der ist einmal im Monat vaginal einzuführen und nach 3 Wochen wieder rausnehmen. Der Ring besteht aus Silikon und ist biegsam sowie anschmiegsam. Beim Sex bekommst du oder dein Partner nichts davon mit.

Ist genauso sicher wie die Pille, nur praktischer!

Also viel Spass beim ausprobieren.

3

Hallo,

Ich verhüte mit der Gynefix Kupferkette. Ist nicht hormonell und man hat bis zu 5 Jahre lang Ruhe. Nebenwirkungen habe ich bis jetzt noch keine.;-)

LG Jenny#klee

4

Ich habe das Implanon,
ich bin echt begeistert.

Keine Stimmungsschwankungen,kein zunehmen, keine Regelschmerzen und auch keine Mens.
Also vielleicht 2xim Jahr leichte Schmierblutung aber das ist echt alles.

Ich habe davor auch die Pille genommen und da ich in der SS bzw Stillzeit und auch danach immer vergeßlicher geworden bin,habe ich mir dann das Implanon einsetzten lassen.

Also es gibt auch welche die das nicht empfehlen,aber bei mir ist das Implanon super und ich bin sehr zufrieden.

Aber viele Verhütungsmöglichkeiten, hängen auch immer damit zusammen ob das dein Körper verträgt.

LG
Diana

5

Ich habe seit 2 Wochen von der Pille (Minisiston) auf den Nuvaring gewechselt, da ich die Pille absolut nicht mehr vertragen habe. Ich war schon total verzweifelt (es war wirklich schlimm diesmal und auch früher nie 100% mit pille), aber glücklich als sich mein FA zeit für meine Probleme geholt hat!

Also ich habe jetzt wie gesagt seit 2 wochen diesen ring drinne und muss sagen ich bin ABSOLUT zufrieden!
Manchmal liege ich nachts im bett und denke ohoh die pille vergessen und dann hab ich ein grinsen auf den lippen weil mir einfällt, dass ich die ja nimmer brauche!

Spüren tue ich ihn so gut wie nie! Ok mein Schatz merkt´s mit dem Finger, aber beim Sex nicht (wenn ich ihm glauben kann :-) ) es ist aber möglich den ring selten bis zu 3 Stunden rauszuholen, also wenn er euch beim Sex stört ist das auch kein ding.

Wenn alles so bleibt werde ich im Leben nie wieder auf die Pille wechseln!!!

6

Hi,

Also ich habe auch schon vieles probiert nach der Geburt meiner Tochter. Erst hatte ich wieder die Pille genommen, eine andere wie vorher, vor der SS war es die Valette, mit der war ich super zufrieden, und mit der nach der SS gar nicht. Also dachte ich, probiere ich mal die Kupferspirale, davon hatte ich mega Unterleibschmerzen bei der Regel, und so eine starke Blutung, dass ich jede halbe Std. den Tampon wechseln musste. Also auch nicht mein Ding. Dann hatte ich mal den Nuvaring probiert. Zu starke Stimmungsschwankungen. Dann wieder zurück auf meine Lieblingspille Valette. Also, eine bessere Pille und eine sichere Verhütung gibt es gar nicht. Sonst ginge auch noch Kondom. Habe ich auch ne Zeit mal nutzen müssen. Aber auch irgendwie sehr unromantisch erst immer ein Gummi drüber machen zu müssen...:-p

Also, ich bevorzuge die hormonelle Verhütung :-)

7

ich verhüte seit 8 jahren mit der dreimonatsspritze, da nach drei kindern unsere familienplanung abgeschlossen ist!!! ich komme damit super klar, keine gewichtszunahme, keine stimmungsschwankungen, keine regelbeschwerden mehr, alles super!!! ist aber nur zu empfehlen, wenn man in nächster zeit oder gar keine kinder mehr haben möchte!!!