Cerazette/Zervixschleim?

huhu,

ich hoffe das hier einige unter euch mir bei meiner Frage behilflich sein können.
und zwar nehme ich seit mai 2008 die cerazette und bin bisher ganz zufrieden gewesen.
habe bisher dennoch immer den zervixschleim beobachtet da man sich ja nie 100% sicher ist.

so nun hatte ich gestern abend am toi-papier auf einmal einen riesigen ZS-klumpen!!! das hatte ich in der ganzen zeit nie gehabt immer nur cremigen flüssigen ZS wenn überhaupt. und dann gestern das!

ZS= spinnbar bis zu 10cm lang aber er war nicht klar/durchsichtig sondern eben eher cremefarbig!!! was soll das sein? hab ich jetzt doch demnächst einen ES?

hab danach schon gegoogelt aber überall steht klarer spinnbarer ZS und nicht cremefarbig #kratz

ich hatte vorgestern GV und wenn das jetzt auf nen ES hindeutet na dann prost-mahlzeit.

kann mir jemand helfen? hatte das auch schon jemand?

LG Anja

1

Die Cerazette ist ist eine Pille die dem ES verhindert, deswegen ist der schleim auch verfälscht. Dh. wenn du während der Pillenneinnahme schleim findest, dann hat das nichts zu bedeuten. Ich hatte damals mit der Pille auch spinnbaren und öftermal cremigen Schleim.

2

hallo,

ja das wusste ich ja soweit alles auch, mich hat es nur gewundert das der ZS spinnbar war, denn das kam bei mir in dieser zeit wo ich diese pille bisher genommen habe noch nicht vor :-)

danke für deine antwort - dann mach ich mich jetzt auch nicht weiter verrückt, es sei denn es würde tatsächlich noch ein MS auftauchen den ich bei einem ES normaler weise spüren würde.

LG Anja und danke für deine antwort #freu