Von normaler Pille auf Cerazette wechseln

Hallo,

ich habe mir von meiner Frauenärztin die Cerazette verschreiben lassen, da ich evtl wenn ich sie vertrage auf diesem Implanon umsteigen will.

Nun habe ich sie aber vergessen zu fragen wie ich mit der Cerazette anfange. Und sie ist nu im Urlaub.

In der Packunsbeilage steht dieser Text:

Wechsel von einer Kombinierten Pille bzw. einem Ring usw.:

Sie können mit der Einnahme von Cerazette am Tag nach der Einnahme der letzten Tablette ihrer derzeitigen Pille (d. H. Ohne tabletten-, ring-, bzw. pflasterfreies Intervall) beginnen.

Also wenn ich das nu richtig verstehe. Nehme ich nu am Sonntag meine letzte derzeitige Pille und gleichzeitig auch die erste von der Cerazette??

Sprich ohne Pillenpause.

Also verschiebt sich meine Regel um eine Woche oder seh ich das falsch *grübel*

ah hoffe das klärt sich hier auf, sonst ruf ich einfach bei irgend einem Arzt an ;)

Danke schonmal

Lieben Gruß Conny

1

Hallo,
wenn du Sonntag die letzte Pille von der alten Pille nimmst dann nimmst du Montag die Cerazette ein! Die Abbruchblutung wirst du DENKE ich ganz normal bekommen und dann die Cerazette ja durch ohne Paue und mit Glück wird dann die Regel komplett ausbleiben!

LG
Bianca

2

So hab mal bei meiner Ärztin angerufen.

Sie meinte ich soll mit dem ersten Tag der Blutung beginnen.

Naja machen wir das eben mal so.

Danke für deine Antwort.

Gruß Conny