Nimmt hier jemand die östrogenfreie Pille ?

    • (1) 16.06.06 - 23:07

      Hallo,

      ich habe vor der Geburt meines Sohnes immer mit der Valette verhütet, doch jetzt vertrage ich die Pille überhaupt nicht mehr. Habe auch schon eine andere verschrieben bekommen, aber auch das selbe Problem :-(.
      So wie es aussieht, vertrage ich das Hormon Östrogen nicht mehr.

      Hat von Euch jemand Erfahrung mit der östrogenfreien Pille gemacht ?
      Nebenwirkung ect. ?

      Meine FÄ hat sie mir, falls ich die neue auch nicht vertrage, vorgeschlagen.
      Über zahlreiche Antworten würde ich mich sehr freuen :-).

      LG Sanne

      • Hallo Sanne,

        ich hab sie 3 Jahre lang genommen. Was du meinst ist die Cerazette :-) Hab sie eigentlich gut vertragen, erst zum Schluss hin nicht mehr so richtig aber gut. Das einzige was dir passieren kann ist, dass du ein unregelmäßiges Blutungsmuster bekommst. Kann passieren, dass du häufiger oder seltener (manche Frauen sogar gar nicht) die Regel bekommst oder mal Zwischenblutungen auftreten. Das ist aber von Frau zu Frau verschieden und muss man einfach ausprobieren. Nach 3 Monaten sollte sich eigentlich alles eingependelt haben.

        Die Cera hat halt den großen Vorteil, dass sie - nicht wie die restlichen Minipillen - den Eisprung verhindert, einen genauso niedrigen Pearl-Index hat wie die Mikropille und man 12 Std Zeit hat sie zu nehmen. Hast du bei normalen Minipillen (Gestagenpräparaten) nicht.

        Probiers doch einfach aus :-)

        Ich nehme sie jetzt schon 19 Monate und vetrage sie eigentlich ganz gut.zwischendurch hab ich seit neuestem mal ein Ziehen in der brust,aber damit kann ich leben.
        Ich glaube aber,das ich von der Pille zugenommen habe und schlechter abnehmen kann.Hab nämlich nach ca. 3 monaten der Einnahme und trotz stillen wieder zugenommen.
        Aber muss ja nicht bei jeder Frau sein.
        lg Julia

        tja, ich hab die Cerazette auch mal 4 oder 5 Monate genommen, aber gar nicht vertragen... - die Krönung war dann eine Eierstockszyste, die laut Arzt im KH durch diese Pillen begünstigt werden. - meine FA meinte aber, dass ist unsinn... ??? #kratz

        Eine andere Minipille hab ich ganz früher mal genommen - fand ich aber sehr stressig mit den 3 Stunden, das hat bei mir nie geklappt - früh nicht (wochenende) abends gab es auch keine Zeit, zu der ich immer da bin... (hatte dann immer eine oder zwei im Geldbeutel...)
        aber die war sonst okay - außer dass ich eben oft mal anders verhüten musste, weil das mit den 3 Stunden mal wieder nicht geklappt hat... :-(

        aber ich denke, das ist bei jedem anders - zwei meiner Freundinnen vertragen die Cerazette gut!

      • Hallo,

        ich habe die Cerazette auch 2 Jahre genommen und keiner Leih Probleme damit gehabt.
        Hatte von Anfang an keine Mens mehr. 2 JAhre lang nicht (Das war gar nicht so unübel :-D)

        Also das ist aber von Frau zu Frau verschieden. Meine beste Freundin nimmt sie auch, da sie noch stillt und dass die eizige Pille ist, die man während des stillen nehmen kann. SIe ist auch zufrieden.
        Ich hatte nur, dass Problem dass ich sie sehr teuer fand. 58€

        Lg Miriam

Top Diskussionen anzeigen