Mirena-ständig Blutungen-Mann beschwert sich

    • (1) 03.11.15 - 17:00

      Hallo habe seit 10 Wochen die Mirena und seitdem Blutungen...Die Spirale wurde sogar schon ein 2.mal gelegt weil sie rausgerutscht ist!!! Dazu kommen noch starke Rückenschmerzen und Kopfschmerzen....

      Meine Frage ist nun legt sich das alles bald oder bin ich einfach nicht der Typ dafür!?

      Mein FA meinte dass ich ein Sonderfall bin und fast alle die Spirale sehr gut vertragen!?

      Wie geht/ging es euch?

      Glg
      Osterblume

      • Die Mirena ist meiner Meinung nach ein echt schlimmes Teufelszeug. Ich hatte sie etwa ein halbes Jahr drin, ich habe mich in der Zeit körperlich und psychisch stark verändert (nur negativ). Es war die Hölle! Ich kann dir nur raten, lass das Teil ziehen, wenn sie eh schon einmal neu gelegt werden musste, wird sie diesmal auch nicht gut sitzen. Ist also ohnehin unsicher!

        Dein Mann sollte sich nicht beschweren! Besser wäre es, er unterstützt dich darin, eine hormonFREIE Verhütung anzuwenden. Warum also nicht Kondom (oder Kondom plus Diaphragma, schau mal nach Caya, das muss nicht angepasst werden). Oder dein Mann lässt sich sterilisieren. Auch NFP (natürliche Familienplanung) wäre eine Möglichkeit, wenn du einen guten Zyklus hast (bzw. ihn wiedernbekommst).

        Das was dein FA sagt, plappern sie fast alle nach. Das ist fast schon Propaganda. Ich habe mich seinerzeit intensiv mit der Mirena und ihren Auswirkungen auseinandergesetzt und sooooo viele Frauen gefunden, denen es ähnlich ging!

        (6) 10.11.15 - 07:18

        Ich hab es mit mirena EIN jahr ausgehalten!! Nie wieder kann ich nur sagen. Ich hatte dauerblutung und dauerschmerzen im unterleib. Ich war dauergast beim frauenarzt. Sie lag immer super! Die ärztin konnte sich auch nicht erklären was da los war. Als ich das ding nach einem jahr endlich gezogen bekan wurde es eingeschickt. Hätte sich dabei ergeben, dass die spirale irgendwas aufweist das sie an der sache schuld ist hätt ich wenigsten einen teil des geldes wieder bekomm. Mir war aber klar, dass nix kommt... ich rate auf jeden fall allen die überlegen sich die spirale legen zu lassen ab.

      • (7) 02.12.15 - 13:45

        Ja so ein Quatsch erzählen ein Frauenärzte oft,weil sie das Ding verkaufen wollen. Mirena hat viele gar nicht mal so seltene Nebenwirkungen. Ich hatte von Mirena und auch von einer zweiten Kupferspirale Monate lange Dauerblutungen. Weil auch zusätzlich Pille nehmen nicht geholfen hat, war entfernen die einzigste Lösung . Habe seit heute meine zweite Kupferspirale wieder raus. Beide Spiralen waren nur 5 Monate drin

        Ich habe die Mirena jetzt seit einem Jahr, nachdem ich davor zwei Kupferspiralen hatte. Da ich von Anfang an nur Probleme hatte (lange Blutungen, erneutes Einsetzen, weil sie sich verabschiedet hatte, Schmerzen, Gewichtszunahme etc.) habe ich mich jetzt dazu entschlossen, sie mir am 7.1. ziehen zu lassen. Ich verhüte dann wieder mit Persona.

        Hi,
        Ich habe die Mirena zum 2x und ich würde sie immer weiterempfehlen. Ich hatte 10 Pillen und immer Zwischenblutungen und Brustschmerzen, den Nuvaring der immer rausrutschte, das Verhütungspflasternund wo meine Haut darauf reagiert hat und dann ENDLICH bin ich bei der Mirena gelandet. Beim 1x (vorm 1.Kind) war sofort alles gut, ich bekam meine Tage nur ganz normal. Nach dem 2.Kind habe ich sie mir wieder setzen lassen und nach 3 Monaten Zwischenblutungen bekam ich von meinem FA zusätzlich. Eine Östrogenfreie Pille für 3 Monate- dann war alles gut und eingespielt. Es kann locker 6 Monate dauern bis sich das Ganze eingespielt hat- nur das kann es bei der Pille etc genauso- das erwähnt hier nur nie einer. Ich bekomme normal und regelmäßig meine Tage- ein Verhütungsmittel ist halt keine Wunderwaffe. Und letztendlich sind es- wenn auch wenig- Hormone. Es gibt bestimmt genug Frauen die Probleme mit der Mirena haben- die gibt es bei der Pille aber ganz genauso. Ohne irgendwem was böses unterstellen zu wollen- wenn ich manchmal lese was für Symtome manche Frauen angeblich haben, da frag ich mich wirklich ob das von der Spiale kommt oder ob die ganz Andere Probleme haben.

        Ich bin froh die 300€ investiert zu haben und würde es immer wieder tun#winke
        Glg

Top Diskussionen anzeigen