Bin ich schwanger trotz langer Pillendurchnahme

    • (1) 01.12.15 - 18:45

      Hallo, ich hab da mal ne Frage an euch....

      Also ich habe vom 30.Juni 2015 bis 02. November 2015 die Pille durchgenommen, um einfach die Mens zu umgehen. Jetzt waren wir aber Ende August in Tunesien und dort muss ich das essen wohl nicht vertragen haben. Darauf hin hatte ich vom 24.08 bis 07.09 Durchfall gehabt. Aber dennoch habe ich nicht auf meinen Spaß im Bett verzichten wollen (natürlich nur dann als ich nicht auf Toilette musste). Die Pille hab ich jetzt am 02.11.2015 abgesetzt und seitdem keine Mens bekommen.

      Meine letzte Mens war am 01.August bis 04. August.

      Jetzt meine Frage, kann es sein das ich schwanger bin?

      • (2) 01.12.15 - 18:49

        Ja, kannst du, da die Pille bei Durchfall an Wirksamkeit verliert. Mach am besten einen Test, oder geh zum Arzt, da bei so langer Einnahme auch andere Nebenwirkungen auftreten können.

        • (3) 01.12.15 - 19:59

          Was für andere Nebenwirkungen? Mach mir jetzt sorgen. So fühl ich mich echt gut.

          • (4) 01.12.15 - 20:20

            Der verschobene / verwirrte Zyklus ist auch möglich.

            Du kannst auch noch die 28 Tage ab letzter Pille abwarten, aber mach ruhig nen Test. Die SS halte ich für durchaus wahrscheinlich. Es gibt nicht wenig Kinder, trotz korrekter Pillennahme, einfach weil der Körper verwirrt war (zu wenig Wirkstoff bei Durchfall.)

            Alles gute.

      Du hast die Pille von Juni bis November durchgenommen und hast trotzdem im August deine Tage bekommen?
      Hmmm.

      Was sagt denn der Test, den du bestimmt schon gemacht hast? Der müsste dann ja anschlagen.

      • Ja habe meine Periode dann im August bekommen aber nur sehr leicht da ich ja die Pille genommen habe. Der test hat vor ca. 8 Wochen nichts angezeigt. Werde denk ich einen neuen machen müssen

    (7) 01.12.15 - 18:53

    4 Monate durchnehmen ist doch nichts... nahm sie 8 Jahre durch, kenne viele die das so machen. Hatte bei KiWu dann abgesetzt, hatte auch meine Regel 90 Tage nicht... was sagt denn der SST?

(10) 01.12.15 - 18:59

Also meiner Meinung nach kann das sein. Ich habe die Pille nach der ersten Tochter (vor 7 Jahren) durch genommen. Bis im April. Habe dann im Mai einmal wirklich kurz meine Periode bekommen und bin direkt beim nächsten Eisprung schwanger geworden. Mein FA sagte darauf hin, dass das öffnet vorkommt weil man zum einen nicht damit rechnet und zum anderen der Körper so runter gefahren ist, dass es keine Widersprüche gibt.

Liebe Grüße

(11) 01.12.15 - 20:47

Möglich ist es. Mein 4. Kind ist trotz pillendurchnahme entstanden und das ohne Durchfall oder Antibiotika...

(12) 01.12.15 - 21:02

Natürlich ich ja. Die Pille weggelassen nach 1 Monat dürfte ich positiv testen

(13) 03.12.15 - 06:58

So Mädels, jetzt wollte ich eben einen Test machen. Doch dann hab ich doch tatsächlich meine Mens bekommen zumindest denk ich das es sieht so aus, nur solche heftigen Schmerzen hatte ich noch nie.

Mein Freund und ich hatten uns schon so gefreut, und jetzt sind wir beide niedergeschlagen das es nicht funktioniert hat. Trotzdem danke für eure Hilfe. Werde mich wieder melden wenn ich es nicht weiß ob was sein könnte, bzw wenn ich es ganz sicher weiß.

Liebe Grüße eure Saskia

Top Diskussionen anzeigen